DRK-Sommerschule zum Humanitären Völkerrecht

28.08.2022, 18:00 Uhr - 02.09.2022, 15:00 Uhr

Strausberg

Das Deutsche Rote Kreuz e.V. – Generalsekretariat veranstaltet in Kooperation mit der Bundeswehr ein einwöchiges Blockseminar zu grundsätzlichen und aktuellen Themen des Humanitären Völkerrechts und des Völkerstrafrechts.

Neben Vorträgen aus Sicht von Wissenschaft und Praxis werden auch die Teilnehmenden selbst die Möglichkeit haben, im Rahmen von Fallstudien Lösungsansätze zu erarbeiten. Bei Exkursionen erhalten sie außerdem Einblicke in die operative Tätigkeit von Institutionen, die im Humanitären Völkerrecht tätig sind.  

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

31.07.2022


Veranstaltet von:

Deutsches Rotes Kreuz e.V. und Bundeswehr


Veranstaltungsort:

Zentrum Informationsarbeit Bundeswehr
Prötzeler Chaussee 20
15344 Strausberg, Brandenburg


Kontakt:

Deutsches Rotes e.V. - Generalsekretariat

Referentin Internationales Recht

Frau Jasmin Oschkinat

Carstennstr. 58

12205 Berlin

 

hvr@drk.de

Tel.: 030 85404-473


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Studenten & Referendare

Veranstaltungsübersicht