LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Die Rechtsprechung von Bundesgerichtshof, EuGH und EUIPO-Beschwerdekammern im Markenrecht 2018-2021

28.05.2021, 10:00 - 17:30 Uhr

Webinar

Die Themen

- Die wichtigsten Entscheidungen von BGH, EuGH und EUIPO in Gegensatz, Ergänzung, Wechselspiel und Bestätigung
- Vorgetragen und besprochen im Dialog zwischen BGH, EuGH und EUIPO

 

Das Ziel

Mit dieser Expertenrunde laden wir Sie herzlich zu einem Austausch über die jüngste Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, des EuGH und der Beschwerdekammern des EUIPO im Markenrecht ein. Der Vorsitzende Richter des Markensenats am Bundesgerichtshof Prof. Dr. Koch, sein langjähriger Vorgänger Prof. Dr. Büscher und der Vorsitzende der 2. Beschwerdekammer des EUIPO, Sven Stürmann, werden gemeinsam mit Ihnen ausgewählte Entscheidungen aus der jüngsten Zeit besprechen. Sie erhalten somit einen aktuellen und vertieften Einblick und erkennen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der jeweiligen Entscheidungspraxis.

Die Expertenrunde dient dem fachlichen Austausch und der intensiven Diskussion. Das neue Online-Konzept wird die Entscheidungen von BGH, EuGH und EUIPO integrativ und vergleichend behandeln. Dafür wird während und nach der Behandlung der einzelnen Entscheidungen sogleich besprochen, ob und welche Unterschiede oder Gemeinsamkeiten in der Entscheidungspraxis bestehen und mit welchen praktischen Konsequenzen daraus zu rechnen ist.


Herr Prof. Koch und Herr Prof. Büscher werden gemeinsam im Studio sein, Herr Stürmann wird aus Alicante dazugeschaltet. Dieses Format optimiert den Anspruch die Entscheidungspraxis integrativ und vergleichend zu behandeln und zu diskutieren. Als Teilnehmer sind Sie 'live' per Video/Audio dabei und können - wie bei einem Präsenzseminar - mit den Referenten und den KollegInnen diskutieren und Ihre Fragen stellen.

 

Der Teilnehmerkreis

Die Expertenrunde wendet sich an Inhouse-Juristen, Rechtsanwälte und Patentanwälte mit Erfahrungen auf dem Gebiet des Markenrechts, die in Kanzleien oder Unternehmen tätig sind. Die Teilnehmerzahl ist streng auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt!

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

26.05.2021


Veranstaltet von:

FORUM Institut für Management GmbH


Kontakt:

Fabienne Brüstle
Projektassistenz
Gewerblicher Rechtsschutz
f.bruestle@forum-institut.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger, Mandanten

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht