LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Die Familienstiftung in der Unternehmensnachfolge Teil 1/3

16.06.2021, 10:00 - 12:00 Uhr

Webinar

Thematische Schwerpunkte:
•    Stiftung und ihre Einsatzgebiete sowie Stifterreife
•    Zivilrechtliche Aspekte bei der Etablierung von Familienstiftungen
•    Ertrag- und verkehrssteuerliche Implikationen bei der Errichtung von Familienstiftungen

Die Familienstiftung gilt als eine „Gewinnerin“ der Unternehmenserbschaftsteuerreform. Die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten mit der Familienstiftung, ihre Gründung, die laufende Besteuerung und auch die Auflösung werden neben den weiteren Programmpunkten detailliert erörtert. Gegenstand der Webinar-Reihe sind auch die Besteuerungsfolgen von ausländischen Familienstiftungen und Trusts, mit denen man als Berater immer häufiger in der Beratungspraxis konfrontiert ist. Doppelstiftungsmodelle und die gemischte Stiftung sowie die gemeinnützige Stiftung bieten sich als Alternativen an, wenn der Stifter „stiftungsreif“ ist.


Ihre Referenten:

  • Dr. Christian von Oertzen | Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Partner | Flick Gocke Schaumburg, Frankfurt
  • Dr. Manfred Reich | Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Steuerberater, Partner | Flick Gocke Schaumburg, Frankfurt
  • Dr. Tanja Schienke-Ohletz | Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Partnerin | Flick Gocke Schaumburg, Frankfurt


Für wen ist das Webinar geeignet?
Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Vorstand und Geschäftsführung von Stiftungen, Family Offices

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahme an diesem Webinar kostet 179,- EUR (bei Buchung aller drei Teile Paketpreis 495,- EUR) zzgl. MwSt.

Zertifizierung:
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 2 h gem. § 15 FAO und § 5 FBRiLi. Die nachgewiesenen Stunden der Online-Fortbildung mit Anwesenheitskontrolle werden von den Kammern vollumfänglich und unbegrenzt anerkannt.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

15.06.2021


Veranstaltet von:

Verlag Dr. Otto Schmidt


Kontakt:

Frau Anke Kochs hilft Ihnen gerne weiter!

Telefon: 0221-93738665
E-Mail: kochs@otto-schmidt.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht