Der neue Koalitionsvertrag – Was plant die Ampelregierung im Arbeitsrecht?

14.12.2021, 11:00 - 12:00 Uhr

Digitales Event

In unserem Webcast der Deloitte Legal Update Reihe gehen wir anlässlich des nunmehr veröffentlichten Koalitionsvertrags auf Vorhaben ein, die die neue Regierung für Ihre Amtsperiode ab 2022 im Arbeitsrecht vorsieht.

Weiter geben wir einen Überblick zu den Neuregelungen zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie, die für Arbeitgeber derzeit relevant sind bzw. in naher Zukunft relevant werden. Wir geben Ihnen ein Update zum aktuellen Stand rund um das Thema Testangebote, Homeoffice, Betriebliche 3G-Regelungen und deren konkrete Umsetzung in Betrieben.


Vorgesehene Themenschwerpunkt sind:

  • die Neuerungen des § 28b Infektionsschutzgesetz
    (Betriebliche 3G-Regelung) inkl. Update Homeoffice sowie die SARS-CoV-2 Arbeitsschutzverordnung;
  • Arbeitsrechtliche Ankündigungen im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung zu den Themen Aus- und Weiterbildung, Arbeitszeit, Befristung von Arbeitsverträgen, Homeoffice, Selbständige, Mindestlohn, Minijob, Mitbestimmung
    (inkl. Änderungen bei der SE), Tarifrechtliche Neuerungen, Verbandsklage Möglichkeit.

Unsere Arbeitsrechtsexperten Dr. Charlotte Sander, Carmen Meola und Dr. Marc Spielberger, alle Partner bei Deloitte Legal, werden Sie durch den Webcast führen.

Stellen Sie Ihre Fragen für den Q&A-Teil gerne bereits im Rahmen Ihrer Anmeldung.

In unserem letzten Webcast im Jahr 2021 möchten wir gerne eines der diesjährigen Hidden Movers-Projekte der Deloitte Stiftung vorstellen und unterstützen. Pro Teilnehmer werden wir eine Spende leisten. Die gesamte Spendensumme sowie das Projekt werden wir am Ende des Webcasts bekannt geben.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

14.12.2021


Veranstaltet von:

Deloitte Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


Kontakt:

Für organisatorische Fragen wenden Sie sich bitte an:

Corinna Göbert

Tel: +49 211 87722491
E-Mail: cgoebert@deloitte.de


Zielgruppe(n):
Mandanten

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht