LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Carl Heymanns Patenttage

30.10.2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Osnabrück

Technologieschutz im Kontext

Unter dem Motto „Automatisierung“ informieren ReferentInnen aus Wissenschaft und Praxis über die datengetriebene Automatisierung in Unternehmen und deren Einsatzmöglichkeiten. Solche Innovationen stellen nicht nur die Basis für die Entwicklung und den Einsatz von Technologieschutzrechten dar, sondern weisen auch ein enormes wirtschaftliches Potential auf. Die Sammlung und Aufbereitung von Maschinendaten ist zugleich zeit- und kostenintensiv. In diesem Zusammenhang stellt sich auch die Frage, ob und inwieweit die relevanten (Trainings)Daten den Mitbewerbern zugänglich gemacht werden sollten. Aber auch auf den traditionellen Gebieten stellen Erlangung, Verwertung und Durchsetzung von Schutzmächten die Rechtsanwender vor neue Herausforderungen. Abgerundet wird das Programm durch eine Analyse des 3D-Drucks, in der sich die vielen Facetten und aktuellen Herausforderungen des Geistigen Eigentums spiegeln.


Wissenschaftliche Leitung

  • Vors. Ri'in OLG Düsseldorf Ulrike Voß
  • Prof. Dr. Christian Osterrieth, HOYNG MONEGIER, Düsseldorf
  • Christian Stoll, LL.M., Hogan Lovells, Hamburg
  • Prof. Dr. Mary-Rose McGuire, Universität Osnabrück

Die ReferentInnen

  • Dr. Hendrik Albrecht, Robert Bosch GmbH, Hamburg
  • Dipl Phys. Peter Bittner, Patents for IT, Sandhausen
  • RiOLG Stephan Fricke, OLG Düsseldorf
  • Dr. Wolfgang Kellenter, Hengeler Mueller, Düsseldorf
  • Dr. Malte Köllner, Dennemeyer IP Frankfurt
  • RiOLG Ronny Thomas, OLG Düsseldorf
  • Dr. Ralf Uhrich, Patent Litigation Counsel, Google München
  • VRi'in Ulrike Voß, OLG Düsseldorf
  • Prof. Andreas Wiebe / Dr. Nico Schur, Universität Göttingen

Das detaillierte Programm finden Sie unter
https://www.cur.uni-osnabrueck.de/osnabruecker_patenttage.html

Veranstaltet von:

Wolters Kluwer Deutschland GmbH in Kooperation mit dem Centrum für Unternehmensrecht der Universität Osnabrück CUR e.V.


Veranstaltungsort:

Universität Osnabrück, Aula
Neuer Graben 69
49074 Osnabrück


Kontakt:

Prof. Dr. Mary-Rose McGuire
+49 (0)541 969 4837
cur@uos.de


Zielgruppe(n):
Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht