Betriebsprüfung und Steuerfahndung

06.09.2021, 15:00 - 17:30 Uhr

Digitales Event

Thematische Schwerpunkte:
- Formelle Ordnungsvorschriften für die Kassenführung
- Durchsuchungen bei Mandanten und beim Steuerberater
- Angriffspunkte bei steuerlichen und strafrechtlichen Schätzungen

Seminarziel ist es, den Teilnehmern Kenntnisse über rechtliche Grundlagen und praktische Abläufe von steuerlichen Betriebsprüfungen und Steuerfahndungsprüfungen zu vermitteln. Es werden Verhaltensempfehlungen geben, um Mandanten in diesen Prüfungen qualifiziert beraten zu können.

•    Die Schätzung in der Betriebsprüfung und im Steuerstrafrecht
•    Der Stellenwert der steuerlichen betrieblichen Besonderheiten
•    Die Bedeutung der formellen Ordnungsvorschriften für die Kassenführung
•    Die Berichtigungspflicht nach § 153 AO und der steuerstrafrechtliche Kontext
•    Durchsuchungen bei Mandanten
•    Durchsuchungen beim Steuerberater
•    Zugriff auf elektronische Daten

 

Ihre Referenten:

  • Dr. Ingo Heuel, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt f. Steuerrecht u. Zertifizierter Berater f. Steuerstrafrecht (DAA), LHP Rechtsanwälte, Köln |
  • Andrea Köchling, Dipl.-Fw. (FH), Betriebsprüferin Finanzverwaltung Hamburg


Für wen ist das Webinar geeignet?
Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Fachanwälte für Strafrecht, Zertifizierte Berater für Steuerstrafrecht (DAA), Steuerberater

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahme an diesem Webinar kostet 179,- EUR zzgl. MwSt. Bitte füllen Sie das Anmeldeformular komplett aus (Rechnungsanschrift).

Zertifizierung:
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 2,5 h gem. § 15 FAO.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

06.09.2021


Veranstaltet von:

Verlag Dr. Otto Schmidt


Kontakt:

Frau Anke Kochs hilft Ihnen gerne weiter!

Telefon: 0221-93738665
E-Mail: kochs@otto-schmidt.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht