LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Berufung im Zivilprozess

11.09.2019, 17:00 - 19:00 Uhr

Köln

Das Seminar wurde verlegt vom 21.02.2019 auf den 11.09.2019!

Die Berufung dient der Überprüfung der erstinstanzlichen Entscheidung. Dabei sind bereits bei Einlegung der Berufung und auch im weiteren Verfahrensablauf die Besonderheiten des Rechtsmittels zu beachten. Das Seminar greift einige wichtige Aspekte auf, die für ein erfolgreiches Berufungsverfahren aus Sicht des Anwalts von Bedeutung und daher zu beachten sind.

Der Referent, Herr Edmund Schmitt, ist seit 2011 Vorsitzender Richter am OLG Köln. Darüber
hinaus ist er Lehrbeauftragter an der TH Köln und Mitautor des Harbauer Rechtsschutzversicherung
ARB-Kommentar, erschienen im C.H. Beck Verlag. Zudem ist Herr Schmitt Prüfer in der 1.
Juristischen Staatsprüfung des Landes NRW.

Kostenbeitrag Jungmitglied KAV: € 60,00 
Kostenbeitrag Mitglied KAV: € 70,00
Kostenbeitrag Nichtmitglied: € 90,00
inkl. Seminarunterlagen

Eine Teilnahmebescheinigung wird für 2 Stunden erteilt.

Veranstaltet von:

Kölner Anwaltverein e.V.


Veranstaltungsort:

Landgericht Köln
Saal 1508
Luxemburger Str. 101
50939 Köln


Kontakt:

Hauptgeschäftsstelle
Oberlandesgericht Köln
3. Etage, Zimmer 316
Reichenspergerplatz 1
50670 Köln
Tel: +49 (0) 221 28 56 02 - 12 
F.   +49 (0) 221 28 56 02 - 21
service@koelner-anwaltverein.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht