LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Beratung bei mittelbaren Unternehmensbeteiligungen

03.12.2020, 09:30 - 17:00 Uhr

Köln

 

6 Zeitstunden gem. § 15 FAO

Die Einräumung mittelbarer Beteiligungen in Form von Nießbräuchen, typisch und atypisch stillen Beteiligungen oder Unterbeteiligungen ist ein häufiges Mittel der Nachfolgeplanung. Ungeachtet dessen erweist sich die Praxis als komplex und streitanfällig. Der Vortrag soll den Praktiker aus Richter- und Beratersicht für Probleme sensibilisieren, einen Leitfaden zur Hand geben und Lösungswege aufzeigen.

 

Themen:

  • Gestaltungsanlässe und -möglichkeiten mittelbarer Unternehmensbeteiligungen
  • Zivilrechtliche Gestaltung und steuerliche Anerkennung
  • Bedeutung im Rahmen der Nachfolgeplanung
  • Besonderheiten in der laufenden Besteuerung bei Nießbrauch, stiller Gesellschaft und Unterbeteiligung
  • Erbschaft- und schenkungsteuerliche Begünstigungsfähigkeit

 

Referenten:

Dr. Franziska Peters

Richterin am Finanzgericht Münster

 

Dr. Thomas Stein

Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Stein & Partner mbB, Ulm

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

02.12.2020


Veranstaltet von:

Verlag Dr. Otto Schmidt KG


Veranstaltungsort:

Hotel Mondial am Dom
Kurt-Hackenberg-Platz 1
50667 Köln

Tel.: +49 221 2063-0


Kontakt:

Frau Angelika Horwat hilft Ihnen gerne weiter!

Telefon: 0221-93738656
E-Mail: horwat@otto-schmidt.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht