LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Baustelle Betriebsübergang

20.05.2021, 15:00 - 17:45 Uhr

Webinar

Thematische Schwerpunkte:

  • Aktuelle Rechtsprechung des EuGH und BAG zum Betriebsübergang
  • In der Praxis bewährte Lösungsmodelle
  • Risiken der Rechtsberatung, insbesondere Formulierung des Widerspruchsschreiben, § 613 a Abs. 5 BGB

Die Rechtsfragen und praktischen Probleme bei einem Betriebsübergang sind komplex und können sicher nicht als gelöst angesehen werden. Natürlich gibt es auch hier Standardfragen und entsprechende Antworten.
Die im anwaltlichen Mandat gestellten Anforderungen sind jedoch immer wieder neu, die zu beurteilenden Fallgestaltungen unterschiedlich und zum Teil hochkomplex, insbesondere in der Insolvenz. Investoren, die Unternehmen aus der Insolvenz vom Insolvenzverwalter kaufen, sind häufig nicht bereit, die Rechtsfolgen eines Betriebsübergangs zu tragen und verlangen nach rechtlich sicheren Gestaltungen, die den Betriebsübergang zu vermeiden helfen. In solchen Situationen Lösungen zu erarbeiten und anzubieten, fordert einerseits einen umfassenden Überblick über die Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Betriebsübergangs, andererseits Gestaltungskraft.

Das Seminar zeigt zum einen die aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur auf und andererseits die typischen Probleme in der Praxis und deren Bewältigung.

 

Ihr Referent:
Dr. Wienhold Schulte, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Fachanwalt für Verwaltungsrecht



Zertifizierung:
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 2h 45min. gem. §15 FAO.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

19.05.2021


Veranstaltet von:

Verlag Dr. Otto Schmidt


Kontakt:

Frau Anke Kochs hilft Ihnen gerne weiter!

Telefon: 0221-93738665
E-Mail: kochs@otto-schmidt.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht