16. Stiftungsrechtstag als Hybrid-Veranstaltung: „Stiftungsrecht - neue Chancen und Risiken"

11.02.2022, 09:00 - 17:00 Uhr

Bochum

(1) Eigentum anders gedacht – Gesellschaft mit gebundenem Vermögen, Armin Steuernagel; (2) Chancen und Risiken der Stiftungsrechtsreform: Errichtung von Stiftungen bürgerlichen Rechts, Prof. Dr. Stefan Stolte; (3) Chancen und Risiken der Stiftungsrechtsreform: Satzungsänderungen, Prof. Dr. Stephan Schauhoff; (4) Chancen und Risiken der Stiftungsrechtsreform: Zu- und Zusammenlegungen, Dr. Matthias Gantenbrink; (5) Chancen und Risiken der Stiftungsrechtsreform: Beendigung von Stiftungen bürgerlichen Rechts, Silvia Bartodziej; (6) Aktuelle Probleme aus der Stiftungsaufsicht, Birgit Nupens; (7) Demokratie und Zivilgesellschaft: Neustart für das Gemeinnützigkeitsrecht, Dr. Vivian Kube, LL.M.; (8) Aktuelle Entwicklungen im Gemeinnützigkeitsrecht, Prof. Dr. Roman Seer

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

04.02.2022


Veranstaltet von:

Fundare e.V. & die Lehrstühle von Prof. Dr. Katharina Uffmann und Prof. Dr. Sebastian Unger (RUB)


Veranstaltungsort:

Veranstaltungszentrum der Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum


Kontakt:

Fundare e.V., c/o Lehrstuhl Prof. Dr. Uffmann, Ruhr-Universität Bochum, Tel.: 0234/32-26360, Fax: 0234/32-14371, E-Mail: stiftungrechtstag-anmeldung@rub.de


Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht