LAFP NRW (Polizei)

Polizeirätin/Polizeirat im Polizeivollzugsdienst der Polizei NRW

am Standort: Selm

Vollzeit Mit Berufserfahrung / Ohne Berufserfahrung Aktuell

Die Polizei NRW sucht Sie als

Polizeirätin/Polizeirat im Polizeivollzugsdienst der Polizei NRW

(mit zweiter juristischer Staatsprüfung oder der zweiten Prüfung für ein Amt der Laufbahngruppe II, Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes des allgemeinen Verwaltungsdienstes)

Bewerbungen sind ganzjährig möglich. Alle jetzt eingehenden Bewerbungen werden für den Einstellungstermin 1. April 2022 berücksichtigt.

Wir bieten Ihnen…

  • einen verantwortungsvollen, abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit guten Karrieremöglichkeiten
  • eine Besoldung im Einstiegsamt nach A 13 LBesG NRW (ca. 4.100 € brutto in Abhängigkeit der persönlichen Lebensumstände und des Lebensalters auch höher/Krankheitskosten sind über die Freie Heilfürsorge abgedeckt)
  • die Übernahme von Führungsfunktionen und
  • die Möglichkeit zur Mitwirkung bei der Gestaltung und Entwicklung polizeilicher Strategien und Konzepte

Sie passen zu uns, weil Sie …

  • ausgeprägte soziale und persönliche Kompetenzen,
  • überzeugende kommunikative Fähigkeiten,
  • Stressstabilität,
  • Flexibilität und hohe Eigenmotivation
    besitzen.

Sie erfüllen unsere Einstellungsvoraussetzungen

  • Nachweis der zweiten juristischen Staatsprüfung oder der zweiten Prüfung (Staatsprüfung) für ein Amt der Laufbahngruppe II, Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes des allgemeinen Verwaltungsdienstes,
  • Deutscher im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes oder der Nachweis der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der EU,
  • Eintritt für die freiheitliche demokratische Grundordnung,
  • Erfüllung der nach dem Landesbeamtengesetz NRW und anderen beamtenrechtlichen Vorschriften erforderlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis,
  • Das nichtvollendete 40. Lebensjahr (Ausnahmen gemäß § 14 (5) LBG NRW möglich),
  • Polizeidiensttauglichkeit einschließlich
    • einer Mindestgröße bei Bewerberinnen und Bewerbern von 163 cm,
    • Leistungsnachweis (Deutsches Sportabzeichen),
  • Sprachkenntnisse in der EU-Amtssprache Englisch mit Level B 1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen oder 6 Jahre Englischunterricht ab Sekundarstufe I mit entsprechendem Nachweis,
  • Nachweis einer Fahrerlaubnis Klasse B für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Diese werden nach Maßgabe des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen bevorzugt berücksichtigt. Umfassende und ausführliche Informationen zu Ihren künftigen Aufgaben, den Bewerbungs- und Einstellungsvoraussetzungen, Informationen zum Auswahlverfahren, Bewerbungsformulare, Ansprechpartner und Kontaktadressen finden Sie auf unserer Landingpage direkteinstieg-polizei.nrw


Die Polizei NRW freut sich auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

LAFP NRW, Dezernat 53
z. Hd. Thorsten Hahne 
Landeszentrale Personalauswahl
48151 Münster
Weseler Str. 264

https://www.direkteinstieg-polizei.nrw/

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LTO

Standort