Landkreis Hameln-Pyrmont

Volljurist (m/w/d) für das Rechts- und Ordnungsamt

in Hameln

Vollzeit Mit Berufserfahrung / Ohne Berufserfahrung Aktuell

Der Landkreis Hameln-Pyrmont sucht, befristet für die Dauer von zwei Jahren, Sie als

Volljurist (m/w/d) für das Rechts- und Ordnungsamt

(Entgeltgruppe 13 TVöD)

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • juristische Beratung und Begleitung der Fachämter in rechtlich schwierigen Angelegenheiten
  • Bearbeitung von Widersprüchen und Klagen in sozialrechtlichen Angelegenheiten
  • Anfertigung von Schriftsätzen (Klageschriften, Klageerwiderungen usw.) in gerichtlichen Verfahren vor den Amtsgerichten; informatorische Korrespondenz mit beauftragten Rechtsanwälten/-anwältinnen in den weiteren Instanzen der Zivilgerichtsbarkeit
  • Vertretung des Landkreises vor den Verwaltungs- und Sozialgerichten in allen Instanzen
  • Beratung und Begleitung in zivil- und strafrechtlich relevanten Sachverhalten
  • kommunalaufsichtliche Fragestellungen
  • Grundsatzangelegenheiten in den Bereichen Jagd- Waffen-  und Gewerberecht

Ihr Profil:

Gesucht wird ein/e  einsatzfreudige/r Volljurist/in. Der Abschluss mindestens eines Staatsexamens mit der Note „befriedigend“ wird vorausgesetzt. Darüber hinaus ist das besondere Interesse an den vielfältigen Aufgaben einer Kommunalverwaltung durch vorherige Tätigkeit in einer Verwaltung oder bei Berufsanfängerinnen/ Berufsanfängern durch mindestens vollbefriedigende Beurteilungen in der Pflichtstation „Verwaltung“ und die Ableistung der Wahlstation in einer öffentlichen Verwaltung oder einem (Ober-)verwaltungsgericht während des Referendariats  nachzuweisen. Erforderlich sind die Fähigkeit, sich in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten und sie einer praxisnahen Lösung zuzuführen, Kreativität, gutes Verhandlungsgeschick sowie eine schnelle Auffassungsgabe. 

Wir bieten Ihnen:

  • interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einer modernen Kommunalverwaltung,
  • eine fortschrittliche Integration von neuen Mitarbeitenden im Rahmen unseres Onboardings
  • ein gutes Arbeitsklima mit teamorientierten Arbeitsbedingungen 
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie 
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage
    
Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). Insgesamt steht eine volle Stelle zur Besetzung zur Verfügung. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, wenn sichergestellt werden kann, dass insgesamt eine nahezu volle Besetzung ermöglicht wird.


Das sollten Sie zur Bewerbung wissen:

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 15.05.2020 mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Julia Sagebiel vom Amt für Personal und Organisationsentwicklung unter der Telefonnummer 05151 903-1118 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen die Leiterin des Dezernates 2, Frau Heidi Pomowski, unter der Telefonnummer 05151 903-2000.

 

Kontakt

Landkreis Hameln-Pyrmont
Süntelstraße 9
31785 Hameln

karriere.hameln-pyrmont.de

Telefonische Auskünfte zum

Bewerbungsverfahren:

Julia Sagebiel
Amt für Personal und Organisationsentwicklung
T: 05151 903-1118

Aufgabengebiet:

Heidi Pomowski
Leiterin des Dezernates 2
T: 05151 903-2000

 

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LTO

Standort