Staatliches Bauamt Freising

Bewerber (m/w/d) als Jurist (m/w/d)

am Standort: Freising

Feste Anstellung Vollzeit Mit Berufserfahrung Aktuell

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerber (m/w/d) als Jurist (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet

Wer wir sind

Das Staatliche Bauamt Freising plant und realisiert für den Freistaat Bayern und den Bund anspruchs­volle Bau­projekte im Groß­raum München. Dazu zählen u.a. Forschungs­einrichtungen und Hoch­schulen wie beispiels­weise das Wissen­schafts­zentrum Weihenstephan mit modernsten Labor- und Forschungs­gebäuden, Hörsaal- und Seminar­gebäuden und vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.stbafs.bayern.de unter „Ausbildung & Karriere“.


Aufgabengebiet

Als Jurist (m/w/d) bieten sich attraktive Karriere­chancen im Geschäfts­bereich des Bayerischen Staats­ministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr. Am Staatlichen Bauamt Freising arbeiten Sie fach­über­greifend mit Architekten, Bau­ingenieuren und weiteren Experten aus Bau, Technik und Verkehr zusammen. Sie setzen sich mit komplexen, rechtlichen Themen auseinander und suchen kreative, pragmatische Lösungen. In Teamarbeit werden wir zusammen mit Ihnen unsere Projekte weiter voranbringen.
 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung bei allen möglichen Rechts­fragen des Bauamtes (tagtägliche Rechtsgebiete sind Bau- und Architekten­vertragsrecht, Vergaberecht, Straßen- und Wegerecht, Kreuzungs­recht, öffentliches Baurecht, Umweltrecht, allgemeines Verwaltungs­recht, allgemeines Schadens­recht)
  • Verhandlungsführung mit Baubeteiligten in allen Rechts­fragen (insbesondere Vergabe-, Honorar- und Leistungs­störungsrecht), insbesondere Bau­unter­nehmern und Architektur- bzw. Ingenieurbüros
  • Vertretung des Bauamtes bei vergaberechtlichen Nachprüfungs- und Vergabekammer­verfahren sowie bei gerichtlichen Streitig­keiten aller Art ggf. in Zusammenarbeit mit externen Rechts­anwalts­kanzleien
  • Verfolgung und Abwehr von Schadens­ersatzansprüchen (z.B. aus Verkehrsunfällen)

Ihr Anforderungsprofil:

  • Zweite Juristische Staatsprüfung mit in der Regel mindestens 7,5 Punkten
  • deutsche Staatsangehörigkeit, Unionsbürgerschaft oder Staatsangehörigkeit eines EWR-Vertragsstaates
  • Kontaktfreude, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, eigenverantwortlich in einem inter­disziplinären Team mitzuwirken
  • Freude am Erarbeiten kreativer und pragmatischer Lösungen
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgabenbereichen und Funktionen
  • Bereitschaft zur Übernahme der Funktion des/der Geheimschutzbeauftragten nach abgeschlossener erweiterter Sicherheitsüberprüfung
  • Erfahrung im Bauvertrags- oder Vergaberecht wird begrüßt

Was wir bieten:

  • Verbeamtung in der Regel bereits bei Einstellung
  • sozialversicherungsfreie Besoldung
  • familienbezogene Leistungen und jährliche Sonder­zahlung
  • Beihilfeleistungen im Krankheitsfall
  • attraktive Fortbildungs­möglichkeiten
  • flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle zur Verein­barkeit von Familie und Beruf
  • Elternzeit mit flexiblen Rückkehr­möglich­keiten
  • sicheren Arbeitsplatz

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (unter Angabe der Kennziffer FJR03/2020) per Post oder E-Mail bis spätestens 09.03.2020 an das Staatliche Bauamt Freising. Die Kontaktdaten finden Sie im Kontaktfeld unten.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei an­sons­ten im Wesentlichen gleicher Eig­nung be­vor­zugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frau­en und Männern besteht ein besonderes Inter­esse an der Bewerbung von Frauen. Die Stelle ist teilzeitfähig.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht berück­sich­tig­te Bewerbungsunterlagen nicht zurückschicken können.

Kontakt

Staatliches Bauamt Freising
Personalstelle
Am Staudengarten 2a
85354 Freising
 

oder per E-Mail: bewerbung(at)stbafs.bayern.de

Bewerbungen per E-Mail können nur be­rück­sich­tigt werden, wenn der Anhang das PDF-For­mat verwendet und eine Maximalgröße von 5 MB nicht überschritten wird.


Ansprechpersonen:

fachlich: Herr Kronthaler, Tel.: 08161 932-1000
Personalabteilung:  Frau Schädle, Tel.: 08161 932-3120

 

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LTO

Standort