Die Bundesliga gehört mit einem Umsatz von 3,81 Milliarden Euro (2017/18) und einer durchschnittlichen Zuschauerzahl von mehr als 43.800 Zuschauern pro Spiel zu den erfolgreichsten Sportligen der Welt. Die Bundesliga ist seit 1963 eine gesellschaftliche Institution in Deutschland mit einer Markenbekanntheit von 99% und begeistert darüber hinaus Millionen Fans auf dem gesamten Globus.

An der Schnittstelle von Sport, Gesellschaft und Wirtschaft ist die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH für die Organisation und Vermarktung der Bundesliga und 2. Bundesliga zuständig. Sie nimmt z.B. die Spielansetzungen vor und ist für das europaweit anerkannte Lizenzierungsverfahren zur Sicherung eines fairen und stabilen Wettbewerbes zuständig. Weiterhin haben die 36 Proficlubs der DFL die Aufgabe übertragen, die Medienrechte im globalen Rahmen bestmöglich zu vermarkten und so zu einem erheblichen Teil der Finanzierung des deutschen Profifußballs beizutragen.

Für unsere Direktion Recht suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Justiziar (Junior Legal Counsel) (m/w/d)

am Standort: Frankfurt am Main

Befristeter Vertrag Vollzeit Mit Berufserfahrung / Ohne Berufserfahrung Erschienen: vor 12 Tagen

Aufgaben

  • Unterstützung und rechtliche Beratung diverser operativer Abteilungen der DFL bei der Organisation und Durchführung des Spielbetriebs, beispielsweise in den Bereichen Stadioninfrastruktur, Ticketing, Transferwesen oder Nachwuchsförderung
  • Beratung in Fragen des Unternehmensrechts mit Relevanz für die DFL-Gruppe
  • Juristische Begleitung des jährlichen Lizenzierungsverfahrens der Bundesliga
  • Erstellung und Prüfung eines breiten Spektrums von Verträgen, Begleitung der entsprechenden Vergabeprozesse und Vertragsverhandlungen mit Lizenzpartnern und Dienstleistern
  • Mitarbeit an Initiativen zum Schutz der Integrität des Sports
  • Beratung in Bezug auf Herausforderungen in den Bereichen Corporate Governance und Compliance
  • Begleitung der rechtlichen Maßnahmen zum Schutz und zur Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums der DFL (z.B. Maßnahmen im Bereich Anti-Piracy)
  • Unterstützung in Fragen des IT-Rechts und des Datenschutzrechts sowie des Urheber- und Medienrechts

Anforderungen:

  • Volljurist (m/w/d) mit zwei überdurchschnittlich abgeschlossenen Staatsexamina
  • Berufseinsteiger oder erste Berufserfahrung, vorzugsweise in der Rechtsabteilung eines Unternehmens oder in einer Anwaltskanzlei
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit, rechtliche Fragestellungen adressatengerecht aufzubereiten
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge schnell zu erfassen
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse


Neben der Begeisterung für Sport im Allgemeinen und Fußball im Besonderen sollten Sie folgende Fähigkeiten mitbringen:

  • Sorgfältige Arbeitsweise mit hohem Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
  • Sicheres und professionelles Auftreten sowie Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Arbeiten im Umfeld der Bundesliga
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Gestaltungsspielraum im Arbeitsumfeld
  • Spannende und vielseitige Aufgaben in einer Wachstumsbranche
  • Attraktive Arbeitgeberleistungen

Die Besetzung der Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

All das sind Sie und Sie passen zu uns? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an: bewerbungen(at)dfl.de.

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2019.

Kontakt

DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Personalabteilung – Bewerbermanagement

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LTO

Weitere interessante Jobs