2019-04-15

 

Shape the future of Daimler and protect the Company.
Gestalten Sie mit uns die Entwicklung von Free and Open SourceSoftware und leisten damit einen wesentlichen Beitrag in einem zukunftsweisenden Thema. Wir suchen einen

 

Legal Counsel (w/m/d) als fachliche Leitung - Free & Open Source Software / IT Recht

am Standort: Stuttgart

Stuttgart 48.77841476091 9.1851249847561
Daimler AG
Feste Anstellung Vollzeit / Teilzeit Mit Berufserfahrung Erschienen: vor 8 Tagen


Aufgaben


Zur Verstärkung unseres Legal Teams suchen wir einen talentierten und motivierte*n fachliche*n Leiter*in für die Position FOSS (Free & Open Source Software) Legal IT. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Unterstützung der Umsetzung von FOSS Projekten in der Daimler AG und ausgewählten Tochtergesellschaften, sowie für die Beratung und Betreuung in allen relevanten Rechtsfragen. 

Angesiedelt ist die zentrale Management Funktion im Center of Competence und wird von den funktionsübergreifenden Teams aus Integrity & Legal, Research & Development sowie Information Technology gesteuert. 

 

Welche Herausforderungen warten auf Sie:

  • Beratung in relevanten Rechtsgebieten, auch im internationalen Kontext (insbesondere IT-Recht, IP-Recht, Umgang mit Open Source Lizenz Bedingungen)
  • Mitwirkung bei der strategischen Rechtsberatung und der Erarbeitung von Konzepten
  • Evaluierung und Gestaltung von Lösungen, Geschäfts- bzw. Fortführungsmodellen und Ableitung der rechtlichen Handlungsempfehlungen/-bedarfe in enger Abstimmung mit den Fachbereichen
  • Entwicklung und Verhandlung dieser Lösungsmodelle mit externen Parteien
  • Analyse von Vertragsbedingungen sowie Mitgestaltung von rechtlichen Prüf- und Risk-Management Prozessen beim Einsatz von Open Source in Fahrzeugen, fahrzeugnahen Diensten (Apps& Services) sowie im Bereich Enterprise-IT
  • Mandatierung und Steuerung von externen Rechtsanwälten (Inland und Ausland) in FOSS Angelegenheiten
  • Erstellung von prozessualen und vertraglichen Standards
  • Erstellung von Präsentationen und Entscheidungsvorlagen für diverse Gremien
  • Verfolgung und Umsetzung der nationalen und internationalen Rechtsentwicklungen in den relevanten Arbeitsgebieten
     

   
Was wir Ihnen bieten können: 

  • Ein internationales Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeits(zeit)modelle, z. B. mobiles Arbeiten, Vertrauensarbeitszeit
  • Ein attraktives Konditionenpaket und attraktive Mitarbeiterangebote einschließlich Dienstwagen
  • Wir unterstützen Sie gerne bei einer Beantragung zur Zulassung als Syndikusrechtsanwalt.


Qualifikationen
 

Unsere Erwartungen an Sie: 

  • Abgeschlossenes Studium als Volljurist*in, Rechtsanwalt*in mit möglichst zwei voll befriedigenden deutschen Staatsexamen, gerne auch ein vergleichbarer ausländischer Abschluss
  • Idealerweise mindestens fünfjährige Berufserfahrung in den einschlägigen Rechtsgebieten, in einer Rechtsanwaltskanzlei, Beratungsgesellschaft oder in einem international tätigen Unternehmen im Bereich IT- bzw. IP-Recht, insbesondere im Bereich FOSS
  • Verhandlungssichere, fachspezifische Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Zusatzqualifikationen (z. B. Promotion, LL.M (Masterof Laws), Fachanwalt für IT-Recht) und Auslandserfahrung sind von Vorteil

 

Persönliche Kompetenzen: 

  • Ergebnisorientierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise mit hoher Zuverlässigkeit
  • Projekterfahrung in interdisziplinären Projektgruppen
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie interkulturelle Kompetenz
  • Verhandlungskompetenz und Durchsetzungsfähigkeit
  • Entscheidungs- und Konfliktlösungskompetenz

 

Zusätzliche Informationen

Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet).

 

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Kontakt


Daimler AG
HR Services
Tel.: 0711/17-99533

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LTO

Standort