2018-07-10

Sie möchten in einem Unternehmen arbeiten, das Wirtschaft, Gesellschaft und Technologie neue Impulse gibt? Sie suchen ein spannendes Umfeld mit Zukunftsthemen unserer Zeit? Dann sind Sie bei uns richtig.

Unsere 480 Mitarbeite­rinnen und Mitar­beiter an den Standorten Berlin, Dresden, München, Bonn und Stuttgart unter­stützen und gestalten Innovationsprozesse unserer Kunden im In- und Ausland.

Gehen Sie mit uns am Standort Berlin gemeinsam den Weg als

Volljurist (m/w/d) Öffentliches Recht

am Standort: Berlin

Berlin 52.509604319383 13.388279862242
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH



Ihre Aufgaben bei uns:

  • Rechtliche Beratung und Begleitung in verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten
  • Prüfung und Bewertung von zuwendungs- und beihilferechtlichen Fragestellungen in öffentlichen Förderverfahren des Bundes
  • Koordinierung und Sicherung eines einheitlichen Verwaltungshandelns

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Erstes und zweites juristisches Staatsexamen mit Schwerpunkt Öffentliches Recht
  • Idealerweise Berufserfahrung in den genannten Aufgabengebieten
  • Dienstleistungsorientierung und Einsatzbereitschaft
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache


Was wir Ihnen bieten:
Die Stelle ist in Voll- oder Teilzeit, mit mindestens 20 Stunden pro Woche zu besetzen.

Sie arbeiten in einem expandierenden Unternehmen an Fragen zu Inno­vation und Technik. Sie sind Teil eines interdisziplinären Teams, in professioneller und angenehmer Atmosphäre mit flachen Hierarchien. Dabei entwickeln Sie sich kontinuierlich weiter und profitieren von attraktiven Rahmenbedingungen.

Bewerbung:
Erfahren Sie mehr über unsere Wertevorstellungen, unsere Arbeitsweisen, Konditionen und Ihre Perspektiven im Unternehmen – bewerben Sie sich bei uns.

Kontakt

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Personalabteilung

Steinplatz 1

10623 Berlin

Weitere Informationen

Anstellungsart: Feste Anstellung
Berufserfahrung: Mit Berufserfahrung, Ohne Berufserfahrung
Arbeitszeiten: Teilzeit, Vollzeit
Rechtsgebiete: Wirtschaftsrecht, Öffentliches Recht

Empfehlen

Eintrag geschaltet am 10.07.2018