2017-10-11

Für die Vergütung der allgemeinen Krankenhausleistungen wurde für die deutschen Krankenhäuser gemäß §17b Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) ein durchgängiges, leistungsorientiertes und pauschalierendes Vergütungssystem eingeführt. Grundlage hierfür bildet das G-DRG-System (German-Diagnosis Related Groups-System), wodurch jeder stationäre Behandlungsfall mittels einer entsprechenden DRGFallpauschale vergütet wird. Die Aufgaben im Zusammenhang mit der Einführung und Pflege des neuen Vergütungssystems haben die Selbstverwaltungspartner im Gesundheitswesen, die Deutsche Krankenhausgesellschaft, der GKV-Spitzenverband und der Verband der Privaten Krankenversicherung der InEK GmbH als deutsches DRGInstitut übertragen. Des Weiteren wurde im Rahmen der Einfügung des §17d KHG die Aufgabe an die InEK GmbH übertragen, für die Leistungen der psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen ein pauschalierendes Entgeltsystem auf Grundlage tagesbezogener Entgelte (PEPP-Entgelte) zu entwickeln.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Institut eine/einen engagierte/n Volljuristen (m/w) in Teilzeit als Referent in der Abteilung Verwaltung, die/der ein herausforderndes Aufgabenumfeld mit hoher Verantwortung sucht.

Volljuristen (m/w) in Teilzeit

am Standort: Siegburg

Siegburg 50.807979086061 7.2612332122862
InEK – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus GmbH


Ihr Profil…

Sie suchen neue Herausforderungen in der wachsenden Gesundheitsbranche, verfügen über ein abgeschlossenes juristisches Studium und haben bereits einige Jahre Berufserfahrung. Sie arbeiten selbständig mit hoher Sorgfalt und sind in der Lage, sich rasch in die Arbeit unseres Instituts einzuarbeiten. Kenntnisse im Gesundheitswesen sind hilfreich.

Ihre Aufgaben…
Mit Ihrer Fachkompetenz und Erfahrung beraten Sie die Unternehmensführung im allgemeinen Vertrags- und Personalwesen und unterstützen uns hinsichtlich vielfältiger rechtlich relevanter Angelegenheiten, gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit unseren externen Rechtsberatern. Sie leiten und koordinieren die rechtlichen Angelegenheiten unseres Instituts und berichten direkt an den Verwaltungsleiter und die Geschäftsführung. Innerhalb der Gremienarbeit auf Bundesebene nehmen Sie neben der Tätigkeit in unserem Institut an Sitzungen externer Arbeitsgruppen teil.

Wir bieten…
Sie haben die Möglichkeit in unserem Institut auf Bundesebene in einem engagierten Team in einer verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit aktiv mitzuarbeiten. Was uns besonders auszeichnet, ist die selbstverständliche Bereitschaft zur gegenseitigen Unterstützung, der interne Informationsaustausch sowie eine unkomplizierte Umgangsweise. Wir bieten ein angenehmes Arbeitsklima und eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersvorsorge.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne unter 02241.9382-0 oder auf www.g-drg.de. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellungen.

Kontakt

InEK – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus GmbH
Herrn Martin Mehren (Verwaltungsleiter)
Auf dem Seidenberg 3 · 53721 Siegburg
E-Mail: verwaltung(at)inek-drg.de

Stellenanzeige als PDF

Weitere Informationen

Anstellungsart: Feste Anstellung
Berufserfahrung: Mit Berufserfahrung
Arbeitszeiten: Teilzeit
Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht

Empfehlen

Eintrag geschaltet am 11.10.2017