Allgemeiner Kommunaler Haftpflichtschaden-Ausgleich (AKHA)

Volljuristen (m/w/d)

am Standort: Köln

Vollzeit Ohne Berufserfahrung / Mit Berufserfahrung / Berufsanfänger Aktuell

Wir, der Allgemeine Kommunale Haftpflichtschaden-Ausgleich (AKHA) und die Bundesarbeitsgemeinschaft Deutscher Kommunalversicherer (BADK), sind bundesweit tätige Verbände, in denen sich die deutschen Kommunalversicherer zusammengeschlossen haben, um große Haftpflichtschäden gemeinsam zu tragen und ihre Interessen Dritten gegenüber effektiv wahrzunehmen. Wir sind sowohl national als auch auf europäischer Ebene aktiv und seit fast 100 Jahren fester Bestandteil der „kommunalen Familie“.


In unserer Gemeinschaft fließen juristische, versicherungswirtschaftliche sowie verbandsorientierte Tätigkeiten zusammen. So arbeiten wir unter anderem in verschiedenen DIN-Ausschüssen mit, sind Herausgeber der regelmäßig erscheinenden BADK-Information sowie diverser Sonderhefte und beantworten haftungsrechtliche Fragestellungen aus der ganzen Bandbreite kommunalen Handelns.


Wir suchen Persönlichkeiten, die die Verantwortungsbereiche unserer altersbedingt ausscheidenden Kolleginnen und Kollegen übernehmen, eigene Ideen einbringen und unser Team dauerhaft verstärken.


Wir suchen

Volljuristen (m/w/d)

Unser Angebot

  • Einen sicheren und zukunftsfesten Arbeitsplatz im kommunalen öffentlichen Dienst
  • Vielfältige und abwechslungsreiche juristische Arbeit, ergänzt um Aufgaben im politischen Umfeld und kaufmännischen Bereich
  • Kurze Entscheidungswege und hoher eigener Entscheidungsspielraum
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angenehmes Arbeiten im Team
  • Moderne Arbeitsplätze (Einzel- oder Zweierbüros) in verkehrsgünstiger Lage in Köln
  • Vergütung entsprechend den Vorgaben des TVÖD inklusive betrieblichen Altersversorgung
  • Möglichkeit zur Zulassung als Syndikus-Rechtsanwalt

Ihr Profil

  • Volljurist (m/w/d) mit Interesse an haftungsrechtlichen Fragestellungen und am Verwaltungsrecht
  • kommunikativ und teamfähig
  • Selbstständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen und Bereitschaft zur Einarbeitung in vorhandene Spezialsoftware


Die zu besetzenden Positionen sind auch für Berufsanfänger unmittelbar nach dem Referendarexamen geeignet. Eine ausführliche Einarbeitung kann erfolgen.

Wir stellen ein – auch in Corona-Zeiten!

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitte per Mail oder Post an die unten genannte Anschrift.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne per Mail oder unter Tel.Nr: 0221/48907-11.

Kontakt

Dr. Thomas Bielefeld
Geschäftsführer
E: bielefeld@badk.de
T: 0221/48907-11

Allgemeiner Kommunaler
Haftpflichtschaden Ausgleich (AKHA)

Aachener Straße 952-958
50933 Köln
 

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf LTO

Standort