LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Karriere bei WilmerHale

WilmerHale ist eine der führenden US-Kanzleien mit internationalen Büros in Europa und China. 1.000 Anwälte an dreizehn Standorten beraten in- und ausländische Mandanten im privaten und öffentlichen Wirtschaftsrecht. An den deutschen Standorten Berlin (seit 1993) und Frankfurt (seit 2008) betreuen unsere Anwälte komplexe Mandate in den Bereichen Prozessführung und Streitbeilegung, Corporate, Compliance und interne Untersuchungen sowie Regulierungs- und Kartellrecht. Die Public Policy Gruppe steht für die lange Tradition der Sozietät, Mandanten in kritischen Situationen an der Schnittstelle von Recht, Wirtschaft und Politik zu beraten.

Durch exzellente juristische und strategisch vorausschauende Beratung kombiniert mit hoher technologischer und regulatorischer Kompetenz gewinnen wir das Vertrauen unserer Mandanten und helfen ihnen, ihre unternehmerischen Ziele zu verwirklichen.

Kontakt

Friederike Carol
Human Resources Manager

Friedrichstraße 95
10117 Berlin

T: +49 30 2022 6400
E: friederike.carol@wilmerhale.com

Zur Karriere-Webseite

Nationale Standorte

Friedrichstraße 95
10117 Berlin

T: +49 30 20 22 64 00
E: Karriere@wilmerhale.com 

Ulmenstraße 37-39
60325 Frankfurt am Main

T: +49 69 27 10 78 000
E: Karriere@wilmerhale.com

Erfahren Sie mehr über uns auf:

​​​​​​​        

    

Kontakt

Martin Seyfarth
Managing Partner Berlin

Friedrichstraße 95
10117 Berlin

T: +49 30 2022 6430
E: martin.seyfarth@wilmerhale.com

Internationale Standorte

  • Beijing
  • Boston
  • Brüssel
  • Dayton
  • Denver
  • London
  • Los Angeles
  • New York
  • Palo Alto
  • San Francisco
  • Washington DC

Zahl der Anwälte

National: 29
International: ca. 1.000

Kontakt

Dr. Christian Crones
Managing Partner Frankfurt

Ulmenstr. 37-39
60325 Frankfurt am Main

T: +49 69 27 1078 207
E: christian.crones
@wilmerhale.com

Aktuelle Jobs
Zurzeit keine offenen Stellen

Fachbereiche

  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Beihilferecht
  • Compliance
  • Datenschutzrecht
  • Dispute Resolution
  • Energierecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz und Geistiges Eigentum (IP)
  • IT-Recht
  • Kartellrecht und Fusionskontrolle
  • Ligation & Arbitration
  • Mergers & Acquisitions (M&A)
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Pharmarecht
  • Public Policy
  • Regulatory and Government Affairs
  • Urheber- und Medienrecht
  • Vergaberecht
  • Wirtschaftsrecht

Benefits

  • Arbeiten im AuslandArbeiten im Ausland
  • BarrierefreiBarrierefrei
  • BerufsnetzwerkeBerufsnetzwerke
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
  • DiensthandyDiensthandy
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
  • FortbildungenFortbildungen
  • Freie Getränke & SnacksFreie Getränke & Snacks
  • HomeofficeHomeoffice
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
  • LL.M. / MBA / PromotionLL.M. / MBA / Promotion
  • Mandanten-SecondmentsMandanten-Secondments
  • MentoringMentoring
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
  • TeilzeitmodelleTeilzeitmodelle
  • Übernahme AnwaltshaftpflichtÜbernahme Anwaltshaftpflicht
Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.

Berufseinstieg bei WilmerHale

Anforderungsprofil

Unsere Wunschkandidaten verbinden Neugier und schnelle Auffassungsgabe mit hoher Einsatzbereitschaft und Teamgeist, sind an wirtschaftsrelevanten Fragestellungen interessiert und haben sich idealerweise auch schon frühzeitig gesellschaftlich engagiert. Wir stellen Juristen mit unterschiedlichen Erfahrungen ein, die aber bereits eines gemeinsam haben: herausragende akademische und persönliche Erfolge.

Wenn Sie über hervorragende Examina, sehr gute Englischkenntnisse und Interesse an transatlantischen Themen verfügen sowie ein freundliches und kollegiales Arbeitsumfeld suchen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Onboarding

Auch zu Beginn Ihrer Karriere arbeiten Sie bei uns nicht im „Back Office“, sondern werden als vollwertiges Teammitglied in die tägliche Mandatsarbeit miteinbezogen. Sie stehen in direktem Kontakt mit den Mandanten und nehmen an Meetings oder Verhandlungen teil. So bekommen Sie frühzeitig die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und erhalten die nötigen Herausforderungen, um sich zu den Besten Ihres Fachs entwickeln zu können.

Unser juristischer Nachwuchs liegt uns besonders am Herzen. Nur wenn wir unsere Kolleginnen und Kollegen dabei unterstützen, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und ihr Talent fördern, bleibt ihre Tätigkeit abwechslungsreich und fordernd. Gleichzeitig stellen wir damit sicher, dass unsere Mandanten in jeder Hinsicht herausragend beraten werden. Unsere Entwicklungsziele beschränken sich nicht nur auf höchste juristische Qualität, sondern umfassen auch ausgeprägtes unternehmerisches Denken, strategische Weitsicht sowie besondere soziale Kompetenz.

Individuelles Mentoring im Rahmen unseres Career Advancement Program. Jede Anwältin und jeder Anwalt wird durch einen Partner-Mentor langfristig betreut. Zweimal pro Jahr erfolgt eine umfassende Evaluierung auf Basis detaillierten Feedbacks sämtlicher Partner und Counsel, mit denen der Mentee zusammengearbeitet hat. Dabei werden fortlaufend konkrete Entwicklungsziele vereinbart und nachgehalten.

Training on the Job: Tägliche Unterstützung ist bei uns selbstverständlich. Unsere erfahrenen Kolleginnen und Kollegen geben jederzeit Hilfestellung bei den besonderen Herausforderungen der Arbeit sowie Feedback während der laufenden Mandatsarbeit.

Einstiegsmöglichkeiten

  • Praktikant
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Referendar in Anwalts- oder Wahlstation
  • Nebenbeschäftigung während des Referendariats
  • promotionsbegleitende Tätigkeit
  • Associate

(Einstiegs-) Gehalt

1. Jahr:120.000 €
2. Jahr:130.000 €
3. Jahr:leistungsabhängig

Neueinstellungen pro Jahr

Associates:4
Referendare:6
Wiss. Mitarbeiter:6
Praktikanten:12

Arbeitszeitmodelle

  • Flexibles Arbeiten
  • Homeoffice
  • Teilzeit

Tatsächliche Arbeitszeiten

  • Durchschnittliche Arbeitszeit in der Woche: 48 Stunden
  • Anzahl der Urlaubstage: 28

Referendariat und Wiss. Mitarbeit bei WilmerHale

Highlights 

Bewerber sollten Spaß an anspruchsvoller, internationaler wirtschaftsberatender Tätigkeit haben, unternehmerisches Denken mitbringen sowie Prädikatsexamen und fließende, möglichst im Ausland erworbene Englischkenntnisse besitzen.

Es besteht die Möglichkeit, die Wahlstation in den WilmerHale Büros in London oder Brüssel zu absolvieren. Fließende Englischkenntnisse sind Voraussetzung.

Für Referendare finanzieren wir seit 2020 Probeklausuren bei einem namhaften juristischen Anbieter für Repetitorien.

Anforderungsprofil für Referendare

  • Mindestens vollbefriedigendes erstes Staatsexamen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Auslandserfahrung von Vorteil

Übernahme

Bei uns haben Sie eine sehr hohe Übernahmewahrscheinlichkeit.

Gehalt für WissMit

850 € / 900 € pro Wochenarbeitstag

Referendariatsplätze p.a. 

6

Arbeitszeit im Referendariat

24-32 Stunden / Monat

Stationen

  • Wahlstation
  • Pflichtstation Rechtsanwalt

Gehalt im Referendariat

750 € pro Wochenarbeitstag

Ansprechpartner

Dr. Oliver Fleischmann, LLM
Special Counsel

Friedrichstraße 95
10117 Berlin

T: +49 30 2022 6356
E: karriere@wilmerhale.com

Praktikum bei WilmerHale 

Praktikum

Wir haben ein jährlich stattfindendes, strukturiertes Praktikantenprogramm geschaffen, das es mehreren Studierenden ermöglicht, innerhalb eines überschaubaren Zeitraums hinter die Kulissen einer internationalen Wirtschaftskanzlei zu blicken, die alltägliche Arbeit kennenzulernen und Einblicke in das spannende Tätigkeitsfeld von verschiedenen Praxisgruppen zu erhalten.

Spring@WilmerHale findet jedes Jahr im Frühjahr für vier Wochen statt und wird gleichzeitig an unseren Standorten in Berlin und Frankfurt durchgeführt.

Wenn Sie Ihre Zwischenprüfung bereits absolviert haben und über gute bis sehr gute Englischkenntnisse verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung für einen der beiden Standorte.

Gehalt im Praktikum

500 € pro Monat

Ansprechpartner

Prof. Dr. Hans-Georg Kamann
Partner

Ulmenstr. 37-39 
60325 Frankfurt am Main

T: +49 6927 1078 204
E: karriere@wilmerhale.com

Karrierechancen

Weiterbildung

Strukturiertes Aus- und Weiterbildungsprogramm mit zahlreichen Modulen zur fachlichen und persönlichen Entwicklung:

  • gezielte Förderung von Fachkompetenz (interne und externe Fortbildungen, Fachanwaltskurse, etc.)
  • Methodenkompetenz (WilmerHale Bootcamp etwa zu Standesrecht, Bilanzseminare, Business Development, etc.)
  • Sozial- und Führungskompetenzen (Zeitmanagement, Führungskompetenzen, Verhandlungstechniken, etc.)
  • Wir bieten ein individuelles Mentoring im Rahmen unseres „Career Advancement Program“ sowie kontinuierliches Training on the Job und jederzeit Hilfestellung bei besonderen Herausforderungen.

Karrierestufen

  • Associate
  • Senior Associate
  • Counsel
  • Special Counsel
  • Partner

Förderung

  • Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt
  • Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Unterstützung bei der Promotion/ LL.M

Auslandsmöglichkeiten

Mehrmonatiger Aufenthalt für Senior Associates oder Counsel in einem unserer Büros in den USA, London oder Brüssel.

Weg zur Partnerschaft

Der Karriereweg vom Associate zur Partnerentscheidung umfasst bei uns drei Stufen und beträgt in aller Regel insgesamt sieben bis neun Jahre.

In den ersten 2-3 Jahren Associate
Weitere 3 Jahre Senior Associate
Weitere 2-4 Jahre Counsel

Nach ca. 5 Jahren Tätigkeit als Associate/Senior Associate erfolgt die Entscheidung über die Ernennung zum „Counsel“ nach weiteren 2 bis 4 Jahren die Entscheidung über die Partnerschaft.

Wir bieten auch dauerhafte Positionen für “Special Counsel“.

Partner-Vergütung

echte Partnerschaft mit merit-order

Werte & Kultur

Werte

WilmerHale verbindet eine gemeinsame Haltung und Kultur: Es sind die Werte und Überzeugungen, für die wir stehen, die uns und unsere Kanzlei besonders machen.

Kompromisslose Qualität
Unser Anspruch ist es, stets erstklassige Rechtsdienstleistungen zu erbringen und unsere Mandanten bei der Erreichung ihrer unternehmerischen Ziele umfassend zu unterstützen. Mandanten kommen zu WilmerHale, weil sie innovative Lösungen für komplexe Fragestellungen verlangen, die die ganze Bandbreite unseres Könnens und unserer Erfahrung fordern. Doch nur wenn wir in der Lage sind, fortlaufend Beratungsleistung in Spitzenqualität zu bieten, werden wir den herausfordernden Aufgaben, die unsere Mandanten an uns stellen, gerecht.

Solche Leistungen im Sinne einer best practice zu erbringen, erfordert hohen persönlichen Einsatz – dies gilt für unsere jüngeren Kollegen genauso wie für unsere erfahrenen Partner. So stellen wir sicher, dass unsere Arbeit an jedem Mandat dem hohen Standard entspricht, den unsere Mandanten von uns erwarten.

Umfassender Service
Für uns bedeutet Mandantenservice mehr als erstklassige Rechtsberatung und das Verständnis für die Märkte, in denen sich unsere Mandanten bewegen. Wir möchten wirtschaftliche Berater unserer Mandanten sein, denen sie vertrauen und auf die sie sich jederzeit verlassen können. Wir glauben, dass die Art und Weise, wie wir beraten und wie die Mandanten die Zusammenarbeit mit uns erleben, genauso wichtig ist wie das Ergebnis selbst.

Unternehmerisches Denken
Hochqualifiziert und mit unternehmerischem Weitblick arbeiten wir mit Begeisterung für unsere Mandanten und haben unsere Arbeitsweise an die der Mandanten angepasst: Wir übernehmen neue und innovative Ansätze und nutzen die Vorteile interdisziplinärer Teams. Auf der ganzen Welt arbeiten Experten von WilmerHale in starken Teams, um unseren Mandanten zu dem entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu verhelfen. Jeder Anwalt und Mitarbeiter kann dabei auf das erforderliche Know-how und die Kapazität anderer Spezialbereiche zugreifen, um den individuellen Bedürfnissen des jeweiligen Mandats optimal gerecht zu werden.

Diversity

Wir sehen Diversity als zentralen Grundsatz der Sozietät an und sind in der Anwaltscommunity anerkannt, diesen Grundsatz in unserer täglichen Arbeit zu leben.

Frauenquote

Partnerinnen: 12,5%
Anwältinnen: 27,5%

Social Responsibility

Gesellschaftliches Engagement

Stolz sind wir auch auf unser Engagement für Politik und Gesellschaft. In den USA reicht diese Tradition bis zu den Anfängen der Legal Aid-Bewegung zu Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. Seitdem haben die Sozietät und ihre Anwälte stets eine führende Stellung bei ehrenamtlichen und gemeinnützigen Aktivitäten (Pro-Bono-Arbeit) eingenommen. Wir ermutigen unsere Anwälte, sich dieser besonderen Verantwortung für die Rechtspflege und die Weiterentwicklung des Rechts zu stellen.

Ganz gleich, ob Sie sich gemeinnützig engagieren, für staatliche Stellen tätig werden oder sich in Berufsverbänden engagieren. Wir ermuntern sie auch, Lehraufträge zu übernehmen, zu juristischen Themen zu publizieren und Vorträge zu halten.

Miteinander

Teamarbeit und Kollegialität
Wir sind der Überzeugung, dass gute anwaltliche Beratung nicht das Werk eines einsamen Spezialisten sein kann, sondern die Kombination unterschiedlicher Talente und Erfahrungen erfordert. Der Austausch von Ideen und Know-how gelingt nur im kollegialen und respektvollen Umgang miteinander. Deshalb nehmen wir uns Zeit, das Wissen und die Erfahrung unserer Anwälte zusammenzuführen und tauschen unser Know-how, unsere Ideen und Anregungen untereinander aus.

Wir betrachten jeden Mandanten als Mandanten der Sozietät und nicht als den eines einzelnen Anwalts. Es ist für uns selbstverständlich, Kollegen aus der Sozietät mit der erforderlichen Erfahrung hinzuzuziehen, um den Bedürfnissen unserer Mandanten gerecht zu werden. Wir genießen es, im Team zu arbeiten und schätzen unser persönliches Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien.

  • Open Door Policy
  • Sommerfest
  • Weihnachtsfeier
  • Gemeinsame Mittagessen
  • Flache Hierarchien
  • Alumni Events
2019_azur_100_Top_Arbeitgeber2020_chambers_europe_wilmerhale2020_The Legal 500 Deutschland_top Kanzlei2020_talentrocket