LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Direkt zu:    Berufseinstieg    |    Perspektiven    |    Referendariat    |    Werte & Kultur

Karriere bei Raue

Raue ist eine national und international tätige Wirtschaftskanzlei mit Sitz in Berlin. Wir sind stolz auf unsere besondere, durch Teamgeist und Eigenverantwortung geprägte Arbeitsatmosphäre. In den einschlägigen Arbeitgeberrankings wird Raue von Bewerbern und Berufsanfängern regelmäßig als besonders beliebter Arbeitgeber bewertet.

Vor über 40 Jahren begann die Geschichte der Kanzlei in Berlin. Heute beraten wir vom Potsdamer Platz aus mit rund 70 Anwälten unsere Mandanten bei Investitionen und Projekten, begleiten sie im laufenden Geschäft und vertreten sie in Prozessen.

Unser Standort Berlin spiegelt unsere besonderen Stärken in staatlich regulierten Sektoren (Energie, Gesundheit, Medien und Telekommunikation), im Bereich Venture Capital und in der politiknahen Rechtsberatung wider. Besondere Erfahrung haben wir zudem in den Bereichen Immobilien und Infrastruktur sowie Kunst und Kultur.

Raue begleitet regelmäßig Projekte mit internationalem Bezug. Wir beraten sowohl ausländische Mandanten bei Investitionen in Deutschland als auch deutsche Mandanten bei ihren Aktivitäten im Ausland. Bei grenzüberschreitenden Sachverhalten können wir zudem auf ein internationales Netzwerk befreundeter, für ihre Jurisdiktionen führende Kanzleien zurückgreifen.

Kontakt

Dr. Justus Schmidt-Ott
Partner

Potsdamer Platz 1
10785 Berlin

E: karriere@raue.com
T: +49 30 818 5500

Karriere-Website

Dr. Valentin Todorow
Partner

Potsdamer Platz 1
10785 Berlin

E: karriere@raue.com
T: +49 30 818 5500

Zahl der Anwälte

Über 70

Standorte national

Potsdamer Platz 1
10785 Berlin

T: +49 30 818 5500

Aktuelle Jobs
Zurzeit keine offenen Stellen

Branchen

  • Energie, Rohstoffe und Klimaschutz
  • Gesundheit
  • Immobilien und Infrastruktur
  • Kunst und Kultur
  • Medien und Telekommunikation
  • Private Equity und Venture Capital

Rechtsgebiete

  • Arbeitsrecht
  • Architektenrecht
  • Compliance
  • Corporate, M&A und Finanzierungen
  • Familien- und Erbrecht
  • Geistiges Eigentum
  • Kartellrecht
  • Notare
  • Öffentliches Recht
  • Presse- und Äußerungsrecht
  • Private Clients
  • Prozessführung und Schiedsverfahren
  • Steuerrecht
  • Vergaberecht

Benefits

  • BarrierefreiBarrierefrei
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
  • DiensthandyDiensthandy
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
  • FortbildungenFortbildungen
  • Mandanten-SecondmentsMandanten-Secondments
  • SabbaticalSabbatical
  • Gesundheits- / Sport-AngeboteGesundheits- / Sport-Angebote
  • TeilzeitmodelleTeilzeitmodelle
  • Übernahme AnwaltshaftpflichtÜbernahme Anwaltshaftpflicht
Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.

Berufseinstieg bei Raue

Anforderungsprofil

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Überzeugendes persönliches Auftreten
  • Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Begeisterung für die Tätigkeit als Anwalt/Anwältin
  • Interesse an Kunst und Kultur
  • Verhandlungssicheres Englisch

Belegt werden können Soft Skills am besten anhand einzelner Stationen des Lebenslaufes (z.B. soziales Engagement, Auslandsaufenthalte, Praktika, etc.).

Arbeitszeitmodelle

  • Teilzeit
  • Elternzeit
  • Sabbatical nach individueller Absprache möglich

Neueinstellungen pro Jahr

Associates:ca. 10
Referendare:30
Wiss. Mitarbeiter:15
Praktikanten:20

Einstiegsmöglichkeiten

Praktikant, Referendar, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Associate, Senior Associate

Tatsächliche Arbeitszeiten

  • Durchschnittliche Wochenarbeitszeit: 40h
  • Urlaubstage: 30

Mandantenkontakte

Die berufliche Entwicklung wird durch Einbindung der Berufseinsteiger in Besprechungen und die Kommunikation mit den Mandanten ab dem ersten Arbeitstag gefördert.

Onboarding

Strukturierter Onboarding-Prozess:

  • Ausbildung durch den Partner und die Kollegen des Bereichs
  • Learning-on-the-job und früher Mandantenkontakt
  • Begleitung der beruflichen Entwicklung durch einen selbstgewählten Partner aus einem anderen Bereich ab dem 1. Berufsjahr (Mentoring)

Raue-Campus:

  • In-house Fortbildungsveranstaltungen mit internen und externen Referenten
  • JURDAY-Fortbildungsveranstaltungen
  • externe Fortbildungsveranstaltungen

(Einstiegs-) Gehalt

1. Jahr 95.000 € / 2. Jahr 95.000 € + Bonusmöglichkeit / 3. Jahr 100.000 € + Bonusmöglichkeit

Boni und Zusatzleistungen:

Mobiltelefon, Laptop und performante Infrastruktur für mobiles Arbeiten, Betriebssport und Associate-Events

Perspektiven

Weiterbildung

Unser Fortbildungssystem beruht auf vier Säulen: (1) regelmäßige Fachbereichstreffen; (2) Veranstaltungen des Raue-Campus; (3) externe Fortbildungsveranstaltungen und (4) Fortbildungsveranstaltungen für Rechtsanwälte der JURDAY-Kanzleien.

Mit dem Raue-Campus fördern wir Rechtsanwälte auf allen Ebenen. Es gibt sowohl fachliche Veranstaltungen und Berichte über besonders interessante Mandate als auch Einheiten zum Thema Kommunikation oder Netzwerken. Darüber hinaus wird die Teilnahme an externen Fortbildungen erwartet und gefördert. Im Rahmen unseres JURDAY Engagements richten wir in einem regelmäßigen Turnus JURDAY-Fortbildungsveranstaltungen für die Anwälte aller JURDAY-Kanzleien aus. Wir unterstützen unsere Associates bei der Promotion und bei der Ausbildung zum Fachanwalt/Steuerberater oder Notar.

 

Auslandsmöglichkeiten

Die Sozietät unterstützt nach Absprache jede Art von Fortbildung auch im internationalen Bereich.

Gehaltsstruktur für Partner

Merit-based Verfahren auf der Grundlage des Drei-Jahres-Durchschnitts

Förderung

Wir unterstützen unsere Associates bei der Promotion und bei der Ausbildung zum Fachanwalt, Steuerberater oder Notar. Wissenschaftliche Veröffentlichungen, Vortrags- und Lehrtätigkeit werden gerne gesehen und unterstützt.

Karrierestufen

  • Associate
  • Senior Associate
  • Counsel
  • Associate Partner
  • Partner

Quote Partner : Associates

1 : 1 bis 1 : 1.5

Weg zur Partnerschaft

Viele unserer Rechtsanwälte haben schon vor ihrem Berufseinstieg als Referendare oder wissenschaftliche Mitarbeiter bei Raue gearbeitet. Wir bieten Associates eine realistische Perspektive für die Aufnahme in die Partnerschaft. Jedem Associate steht zusätzlich ein selbst gewählter Partner aus einem anderen Bereich als Mentor für Gespräche zur beruflichen Entwicklung zur Verfügung.

Bereits nach einem Jahr werden Associates auf den Kanzleibriefkopf aufgenommen, nach drei Jahren besteht die Möglichkeit der Ernennung zum Senior Associate. Eine Ernennung zum Counsel ist bereits nach zwei Jahren als Senior Associate möglich. Sie ist der Aufnahme in die Partnerschaft nicht vorgelagert, sondern bringt das Renommee, die hohe Kompetenz und den wirtschaftlichen Erfolg besonders fortgeschrittener Senior Associates zum Ausdruck. Zudem ermöglicht die Counsel-Position eine langfristige Teambildung unter Berücksichtigung der persönlichen Karriere herausragender Beraterpersönlichkeiten auch im Angestelltenverhältnis.

Vor der Aufnahme in die Equity-Partnerschaft steht bei den meisten Associates eine Station als Associate Partner. Die Ernennung zum Associate Partner kann bereits nach sieben Berufsjahren erfolgen. Bei erfolgreicher Entwicklung als Associate Partner erfolgt die Aufnahme als Equity Partner.

 

Referendariat

Highlights

Referendare können an zahlreichen Veranstaltungen des Raue-Campus zur beruflichen Weiterbildung teilnehmen. Daneben sind Referendare auch zu den Raue-Kanzleiveranstaltungen und betrieblichen Freizeitaktivitäten eingeladen.

Anforderungsprofil für Referendare

Wir erwarten juristische Begabung, Interesse an der anwaltlichen Tätigkeit, ein überzeugendes persönliches Auftreten und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Bewerber sollten über Neugier, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbereitschaft verfügen.

Übernahme

Hohe Übernahmewahrscheinlichkeit 

Referendariatsplätze p.a.

30

Arbeitszeit im Ref

12-16 Tage/Monat

Gehalt im Referendariat

Marktübliche Vergütung

Gehalt für WissMit

  • 20,00 €/h (nach dem 1. Examen)
  • 30,00 €/h (nach dem 2. Examen)

Praktikum

Anforderungsprofil an Bewerber: Begonnenes Jurastudium

Mögliche Dauer: 1 Monat

Möglicher Inhalt: Es gibt kein festes Programm, Praktikanten sollen vor allem den Berufsalltag kennenlernen und können in verschiedenen Fachbereichen der Kanzlei hospitieren und Anwälte zu Terminen begleiten


Werte & Kultur

Work-Life-Balance

Die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf sowie das individuelle Wohlbefinden alle Kanzleiangehörigen sind uns wichtig. Daher unterstützen wir alle Mitarbeiter gleichermaßen durch:

  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • flexible Teilzeittätigkeiten
  • Elternzeit
  • mobiles Arbeiten
  • ein wöchentliches Sportangebot
  • ein kanzleiweiter Gesundheitstag
  • besondere Angebote wie Sabbaticals

Miteinander & Events

Raue-Anwälten bieten wir vielfältige Möglichkeiten, die besondere Team-Atmosphäre innerhalb und außerhalb der Kanzlei zu erleben:

  • JURDAY
  • jährliche Skifahrt
  • Leberkäs & Krautsalat–der zweiwöchentliche Austausch beim gemeinsamen Lunch
  • Ausstellungsbesuche
  • Betriebsausflüge
  • Weihnachtsfeiern

Social Responsibility

Raue erwartet und fördert die Bereitschaft ihrer Partner und Rechtsanwälte, für Belange des Gemeinwohls und besonders hilfsbedürftige Personen auch unentgeltlich tätig zu werden. Die Bereitschaft zu gesellschaftlichem Engagement ist wesentlicher Teil unseres anwaltlichen Berufsverständnisses. Dazu gehört, dass Pro-Bono-Tätigkeit mit gleichem Qualitätsanspruch geleistet wird, wie wir ihn auch für jedes andere Mandat erbringen. Wir sind zu Pro-Bono-Leistungen dort bereit, wo Hilfesuchende adäquate Rechtsberatung sonst nicht erhalten können und wo wir davon überzeugt sind, dass mit unserer Tätigkeit das Gemeinwohl gefördert werden kann.  Die Kanzlei ist Gründungsmitglied im Verein Pro Bono Deutschland e.V., der ersten deutschen Vereinigung führender Wirtschaftskanzleien, die sich dafür einsetzt, der Pro-Bono-Rechtsberatung zu einer größeren Akzeptanz und Verbreitung in der Anwaltschaft zu verhelfen.

Frauenquote

  • Partnerinnen: 20%
  • Associates: 45%

Werte

Unsere Zusammenarbeit ist durch die langjährige Vertrautheit im Partnerkreis geprägt. Der Umgang miteinander, mit Mandanten und mit unseren nicht-anwaltlichen Mitarbeitern ist wertschätzend und professionell. Raue bekennt sich zu den Werten Vielfalt, Toleranz und Gleichheit und setzt auf die Individualität jedes Einzelnen.

Diversity

Es gehört zum Raue-Spirit, jede Mitarbeiterin, jeden Mitarbeiter und jeden Mandanten in seiner Einzigartigkeit anzuerkennen und zu respektieren, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Identität. In unseren Management-Gremien streben wir eine Vielzahl von Perspektiven an, weil wir davon überzeugt sind, dass dadurch die Qualität von Management-Entscheidungen erhöht werden kann.

Der Frauenanteil bei unseren Associates beträgt 45% Prozent und bei den Partnern (inkl. Associate Partner) 20 Prozent. Wir legen Wert darauf, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen und unterstützen sie auf ihrem Weg, z.B. mit speziellen Karrieretrainings für Frauen.

2018_azur1002018_talentrocket_Arbeitgeber_der_Zukunft2019_azur_100_Top_Arbeitgeber2020_azur_arbeitgeber_region_nominiert2020_azur100_top_arbeitgeber