LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Direkt zu:    Berufseinstieg    |    Perspektiven    |    Referendariat    |    Werte & Kultur

Karriere bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN

Karriere bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN heißt Mitarbeit in einer Kanzlei zwischen Bewahren und Erobern. Wir sind eine auf das Wirtschaftsrecht spezialisierte Kanzlei mit Standorten in Frankfurt am Main, München, Hamburg, Berlin, Leer und Dresden, die 2018 aus der Fusion der beiden auf die Mittelstandsberatung ausgerichteten Kanzleien ARNECKE SIBETH und Dabelstein & Passehl hervorgegangen ist. Bundesweit sind bei uns über 150 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte tätig, womit wir zu den größten mittelständischen Kanzleien in Deutschland zählen. Wir beraten weltweit tätige Konzerne ebenso wie nationale mittelständische Unternehmen sowohl in innerdeutschen als auch in internationalen Mandaten.

Kontakt

Gabriele Höhn
Personalreferentin

Hamburger Allee 4
60486 Frankfurt a. M.

+40 69 979885-265
karriere[at]asd-law.com

www.asd-law.com

Kontakt

Katharina Kretzer
Personalreferentin

Hamburger Allee 4
60486 Frankfurt a. M.

+40 69 979885-209
karriere[at]asd-law.com

www.asd-law.com

Zahl der Anwälte

Anwälte national: 143
Partner: 48
Associates: 90
Of Counsel: 5

Standorte

Kurfürstendamm 54 - 55
10707 Berlin

Tel.: +49 30 8145913-00
berlin(at)asd-law.com

Am Brauhaus 1
01099 Dresden

Tel.: +49 351 86659-0
dresden(at)asd-law.com

Hamburger Allee 4 (Westendgate)
60486 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 979885-0
frankfurt(at)asd-law.com

Große Elbstraße 36
22767 Hamburg

Tel.: + 49 40 3177970
hamburg(at)asd-law.com

Am alten Handelshafen 3a
26789 Leer

Tel.: + 49 49 1960710
leer(at)asd-law.com

Oberanger 34 - 36
80331 München

Tel.: +49 89 38808-0
muenchen(at)asd-law.com

Kompetenzbereiche

• Arbeitsrecht • Corporate, Finance, M&A • Energy • Insurance • IP, IT, Commercial • Kartellrecht • Maritime Wirtschaft • Public Law • Real Estate • Sports, Media & Entertainment • Tax • Transportation, Aviation & Logistics



Berufseinstieg bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN

Wir möchten Sie zu Mitunternehmen und Partnern ausbilden. So ist der Karriereweg jedes neuen Kollegen und jeder neuen Kollegin – sofern Sie dies wünschen – auf die Partnerschaft ausgerichtet.
Wir unterstützen Sie dabei vom ersten Tag an, die dafür erforderlichen fachlichen und persönlichen Fähigkeiten zu erwerben (z.B. Aufbau eigener Schwerpunkte, eigener Mandatsstrukturen, Übernahme von Mitarbeiterverantwortung).  
Der Karrieretrack verläuft im Regelfall in folgenden Stufen:
Associate - Senior Associate - Salary Partner - Equity Partner.
Es gibt aber auch echte Alternativen zum Partnertrack – „up-or-out“ ist für uns jedenfalls keine Option.
 

Anwaltspersönlichkeit

Wir suchen Persönlichkeiten, die über hervorragende juristische Qualifikationen verfügen und gemeinsam mit uns ihre persönliche Karriere auf den Weg bringen möchten. Was wir suchen, sind Kollegen, die offen sind für den menschlichen Aspekt der anwaltlichen Tätigkeit.

Neueinstellungen p.a.

Neueinstellungen:52-60
Associates: 8-15
Referendare: >20
Praktikanten: 4-5
Wiss. Mitarbeiter: >20

(Einstiegs-) Gehalt

1. Jahr: 70.000 - 85.000 Euro
2. Jahr: 70.000 - 95.000 Euro
3. Jahr: 85.000 - 105.000 Euro

Ausbildungsprogramme

Wir beziehen Sie vom ersten Tag an mit ein.
Intensive Förderung und umfangreiche Einbindung zahlt sich für alle aus. Dies stellen wir durch unser Mentorensystem sicher.
Die Zusammenarbeit mit fachlich hochqualifizierten Kollegen sowie die Breite der Mandate erlaubt es auch jüngeren Kollegen von Beginn an nicht nur in kleinen Teilbereichen, sondern am Gesamtmandat zu arbeiten.

Sprachen

Englisch in fast allen Kompetenzbereichen.
Wir decken mit unserem Team darüber hinaus sehr viele weitere Sprachen ab und freuen uns über weitere Sprachkenntnisse, gleich welcher Art.

Einstiegsmöglichkeiten

Wir bieten Ihnen verschiedene Optionen zum Einstieg: ob als Praktikant, Referendar oder Berufseinsteiger oder auch mit erster Berufserfahrung: Alles ist möglich.

Onboarding

  • Individuelle Karriereplanung
  • Von Beginn an integriertes Arbeiten im Team
  • Teilnahme an Kanzleiveranstaltungen wie Anwaltsmeetings und Firmenevents

Mandantenkontakte

Wir binden Sie von Anfang an ein.

Arbeitszeitmodelle

  • flexible Arbeitsmodelle möglich

Entwicklung & Perspektive

Auch eine Anwaltspersönlichkeit muss sich entwickeln, umfangreiches sowie aktuelles Wissen ist für eine professionelle Mandatsbearbeitung unabdingbar.
Wir schulen Sie daher am Fall und individuell. Im Team und von Ihrem verantwortlichen Partner lernen Sie, was wirklich wichtig ist. Wir sorgen dafür, dass der Wissenstransfer im Kollegium konsequent funktioniert, so zum Beispiel durch unsere fachübergreifenden Anwaltsmeetings, die über aktuelle Themen, Rechtsprechung und Markttrends informieren.
Jede Fort- und Weiterbildung von Ihnen ist neben einem persönlichen Fortschritt auch ein Gewinn für ARNECKE SIBETH DABELSTEIN. Wir unterstützen Sie daher gerne bei der für Sie bestmöglichen Qualifikation. Ob beim Fachanwaltstitel, LL.M. oder bei einer Promotion – wir fördern Sie mit flexiblen Modellen. So können Sie diese neben Ihrer Tätigkeit für ARNECKE SIBETH DABELSTEIN erwerben oder geplant Auszeiten hierfür nehmen. Secondments und Austauschprogramme mit befreundeten Kanzleien im Ausland gehören bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN dazu.

Auslandsmöglichkeiten

Wir sind international bestens vernetzt: Ob bei Meritas oder Interlaw, bei L2B Aviation oder über Legal Netlink Alliance, wir verfügen wir über Kontakte in alle Welt.

Karrierestufen

  • Associate
  • Senior Associate
  • Salary Partner
  • Equity Partner

Wege zur Partnerschaft

Absolventen steigen als Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter oder Associates in die Kanzlei ein.
Üblicherweise führt der Karriereweg vom Associate über den Senior Associate und Salary Partner zum Equity Partner.

Förderung

Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwaltja
Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungenja
Unterstützung bei der Promotionja

Quote Partner: Associates

1:1

Referendariat bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN

Wir bilden Referendare in der Anwalts- und Wahlstation aus. Gerne beschäftigen wir auch Referendare in einer Nebentätigkeit.

Was wir von Ihnen erwarten: Ein überdurchschnittliches erstes Staatsexamen, gute Englischkenntnisse, Teamfähigkeit und Engagement sowie Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und internationalen Sachverhalten.

Wir sind auf der Suche nach zukünftigen Kollegen. Wir begreifen das Referendariat daher insbesondere auch als Chance, sich gegenseitig näher kennenzulernen.

Eine fachliche Spezialisierung ist als Anwalt unabdingbar. Das Referendariat soll aber auch dazu dienen, herauszufinden, wo die eigenen Interessen und Stärken liegen. Gerne geben wir Ihnen daher auch die Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und in verschiedenen Practice Groups mitzuarbeiten.   

Kontakt

Katharina Kretzer
Personalreferentin

Hamburger Allee 4
60486 Frankfurt a. M.

+40 69 979885-209
karriere[at]asd-law.com

www.asd-law.com

Mentoring

Während Ihres Referendariats werden Sie durch einen Mentor als persönlichen Ansprechpartner vor Ort unterstützt. Unsere Mentoren sind Anwälte, die bereits einige Jahre Berufserfahrung sammeln konnten, aber noch nahe genug am Referendariat sind, um Sie und Ihre Bedürfnisse zu verstehen.

Referendariatsplätze p.A.

22

Übernahme

Sehr hohe Wahrscheinlichkeit

Unterstützung bei der Examensvorbereitung

Im regelmäßigen Turnus bieten wir unseren Referendaren einen Workshop zum Aktenvortragstraining sowie ein Coaching zur Erstellung von Schriftsätzen an. Zudem halten Kollegen regelmäßig Vorträge zu Themen aus den bei uns vertretenen Kompetenzbereichen.

Arbeitszeit im Referendariat

Die Arbeitszeiten werden individuell vereinbart. In der Regel sind unsere Referendare zwischen zwei und vier Tagen pro Woche anwesend.

Auslandsstation

Aufgrund unserer Mitgliedschaft in den weltweiten Netzwerken Meritas und Interlaw können wir Sie bei der Vermittlung einer Wahlstation im Ausland unterstützen.

Teilnahme an Kanzleiveranstaltungen

Wir wollen Sie nicht nur fachlich, sondern auch persönlich kennenlernen. Unsere Referendare sind daher auch bei unseren internen Veranstaltungen sowie bei unseren monatlichen Anwaltsmeetings oder Firmenevents herzlich willkommen.

Gehalt für WissMit

500 € bis 600 € pro Wochenarbeitstag
(oder – für mehr Flexibilität – Abrechnung nach Stundenlohn)

Gehalt im Referendariat

500 € bis 600 € pro Wochenarbeitstag
oder – für mehr Flexibilität – Abrechnung nach Stundenlohn

Stationen

  • Anwaltstation
  • Wahlstation
  • Referendariatsbegleitend

Werte & Kultur

Unsere Werte

Wir legen Wert auf flache Hierarchien, einen offenen, kollegialen und wertschätzenden Umgang miteinander und ein gutes Team. Die Türen bei uns im Haus, insbesondere auch die der Partnerschaft, stehen Ihnen jederzeit für den fachlichen oder persönlichen Austausch offen.

Netzwerk

MERITAS
Als eine von 24 europäischen Kanzleien erfüllen wir die hohen Qualitätsstandards von Meritas. Mit Meritas können wir auf den Einsatz von 172 unabhängigen Law Firms in 80 Ländern weltweit zählen.

INTERLAW
Als Mitglied von Interlaw greifen wir auf die Kompetenz von 75 sorgfältig ausgewählten Mitgliedskanzleien in 130 Städten weltweit zurück.

L2B AVIATION
Als einziges deutsches Mitglied des Netzwerks L2B Aviation profitieren unsere Mandanten im Bereich Aviation und Aircraft Finance zudem von unseren exzellenten Verbindungen zu rund 45 in diesem Rechtsbereich spezialisierten Kanzleien in Europa, Asien sowie Nord-, Mittel- und Südamerika.

LEGAL NETLINK ALLIANCE
Im Rahmen der Legal Netlink Alliance verfügen wir schließlich über langjährig gewachsene Kontakte zu Kanzleien in mehr als 40 Ländern überwiegend in Europa und Nord-Amerika, die wirtschaftsrechtliche „full service“-Beratung aus kleineren und mittleren Einheiten heraus leisten.

Team

Es wird Ihnen leicht fallen, sich schnell als Teil des Teams zu fühlen!
Wir haben eine offene Kommunikations- und Diskussionskultur, in der die Person und die Meinung des Anderen ohne Hierarchiedenken wertgeschätzt werden.

Arbeitszeitmodelle

Individuelle Teilzeitmodelle je nach privater Situation; hohe Flexibilität bei - auch kurzfristigen - Verkürzungen und Verlängerungen von Elternzeit; flexibler Arbeitsort (Homeoffice, mobiles Arbeiten).

Frauenanteil

  • Partnerinnen: 15%
  • Associates/Berufseinsteigerinnen: 54%