Donnerstag, 30.10.2014

Networkingrss

Alle Artikel zum Thema

Job & Karriere

Karriere dank Xing, LinkedIn & Co

Abwerben lassen statt Bewerbungen schreiben

Screenshot: linkedin.com

Planen Sie für das neue Jahr den nächsten Schritt auf der Karriereleiter? Dann sollten Sie jetzt prüfen, ob Sie sich auf Xing, LinkedIn & Co  perfekt präsentieren. Denn damit steigern Sie die Chance, dass ein potentieller Arbeitgeber Sie abwirbt und Sie sich lästige Bewerbungsschreiben sparen können. Der Personalberater Nicolai von Steinaecker verrät, wie man in Karrierenetzwerken heraussticht. mehr

Nachrichten

Wiedereinstieg nach der Babypause

Kristina Schröder will Frauen das Netzwerken lehren

Frauen nutzen persönliche Kontakte im Beruf zu wenig, darüber sind sich Familienministerin Kristina Schröder und das Business-Netzwerk XING einig. Eine Kooperation des Ministeriums mit der Kontakt-Plattform soll vor allem den Wiedereinsteigerinnen nach einer Baby- oder Familienpause beim Aufbau eines persönlichen Netzwerks helfen und ihnen die Rückkehr in den Beruf erleichtern. mehr

Job & Karriere

Facebook & Co

Hilfe, der Chef will mein Freund sein!

eetiquette

Fragen, die einen oftmals völlig ratlos zurücklassen, sind seit geraumer Zeit diese Freundschaftsanfragen. Freundschaftsanfragen zum Beispiel auf Facebook. Der neue Kollege möchte mit Ihnen "befreundet" sein. Oder Ihr Chef. Oder der Praktikant. Was tun? Muss ich annehmen? Soll ich ablehnen? Was gebieten Hierarchie, Anstand und, naja, Etikette? mehr

Job & Karriere

Europäische Gesellschaftsform EWIV

Viele Freiheiten für ein gemeinsames Ziel

Gesellschafter

Vor 25 Jahren, Anfang August 1985, wurde die erste auf Gemeinschaftsrecht basierende Unternehmensform geboren. Ihr Name: EWIV, Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung. Zwischenzeitlich ist sie zwar nicht mehr die einzige, aber für manche Zwecke immer noch die beste, auf Europarecht gründende Gesellschaftsform, derer sich zu Recht auch immer mehr Anwälte bedienen. mehr

Job & Karriere

Anwaltsnetzwerke

Besser gemeinsam, gemeinsam besser

Netzwerk

Grenzüberschreitende Mandate und der Anspruch der Unternehmen auf umfassende Beratung verlangen den Kanzleien viel ab. Um eine flächendeckende Beratungskompetenz auf hohem Niveau auch bei überregionalen und internationalen Mandaten zu gewährleisten, schließen sich viele Kanzleien Anwaltsnetzwerken an. mehr

Job & Karriere

Netzwerke für Juristinnen

Männer müssen draußen bleiben

Frauennetzwerk

Gleichberechtigung und Gleichstellung - hehre Ziele, aber in der Praxis oft vernachlässigt. Als Juristin muss man um ihre Durchsetzung aber nicht alleine ringen. In speziellen Netzwerken helfen sich Frauen gegenseitig auf dem Weg zum Erfolg. mehr

Job & Karriere

Deutsch-Ausländische Juristenvereinigungen

Knotenpunkte im internationalen Netzwerk

Anwälte mit Globus

Sie möchten sich als Anwalt in Frankreich niederlassen? Ihr Mandant hat eine Frage zur Produkthaftung im brasilianischen Verbraucherschutzrecht? Es ist unmöglich, zu jeder Frage mit Auslandsbezug eine eigene Antwort zu haben. Unterstützung finden Sie bei einer der insgesamt ca. 50 deutsch-ausländischen Juristenvereinigungen. mehr

Seminar-Suche für Rechtsanwälte

Die LTO App - jetzt kostenlos für Apple und Android
Rechtsquiz zu den Brandstiftungsdelikten

Jetzt wird’s brenzlig! Bei vielen ist die Vorlesung Strafrecht BT sicher schon etwas länger her. Grund genug, hier noch einmal die wichtigsten Probleme rund um die Brandstiftungsdelikte zu behandeln. Wann ist ein Gebäude "in Brand gesetzt"? Wer ist ein "anderer Mensch" im Sinne des § 306b Abs. 2 Nr. 1 StGB? Und wie war das noch mal mit der teleologischen Reduktion des § 306a Abs. 1? Fackeln Sie nicht lange und testen Sie Ihr Wissen im Rechtsquiz zu den Brandstiftungsdelikten!

LTO-Newsletter
kostenlos abonnieren