• Kanzleien & Unternehmen, 27.06.2017

    Der Anteil von Frauen in Führungspositionen ist seit Einführung des Quotengesetzes 2015 nur leicht gestiegen. Das geht aus einem Bericht hervor, den Familienministerin Katarina Barley und Justizminister Heiko Maas in Berlin vorstellten. Bundesfrauenministerin Katarina Barley und Bundesjustizminister Heiko Maas ziehen zwei Jahr...

  • Nachrichten, 26.11.2014

    Die Führungsetagen in deutschen Großunternehmen werden weiblicher. Nach der Verständigung von Union und SPD im Koalitionsausschuss über letzte strittige Punkte soll der Gesetzentwurf zur Frauenquote am 11. Dezember vom Kabinett verabschiedet werden. Worauf muss sich die Wirtschaft nun einstellen? Nach einem Temperatursturz im Koali...

  • Job & Karriere, 25.04.2011

    Der Quotengipfel gilt als gescheitert; nun will Bundesfamilienministerin Schröder ihre "Flexiquote" in ein Gesetz gießen. Die Aufstiegschancen von Frauen verbessern zu wollen, das wagt niemand öffentlich zu bestreiten. Aber wie sieht es in der Praxis aus? Zum Beispiel in der Rechtsabteilung, die als Karrieresprungbrett gilt, in ma...

  • Kanzleien & Unternehmen, 25.02.2017

    Das Gesetz zur "Frauenquote" war heftig umstritten – gebracht hat es bislang aber nicht viel. Eine Studie von Allen & Overy zeigt: Bei der Umsetzung reizen die meisten Unternehmen ihre Spielräume aus - und verändern nur wenig. Das "Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privat...

  • Job & Karriere, 08.06.2015

    Das BVerfG wird vorerst keine Frauenquote bekommen. Der Rechtsausschuss hat einen entsprechenden Antrag der Grünen-Fraktion kürzlich abgelehnt. Doch auch ohne gesetzlichen Zwang ist die Anzahl von Frauen in der Justiz erfreulich hoch. In Hinblick auf das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ist das vielleicht gar nicht so schlimm. I...

  • Nachrichten, 21.09.2012

    Der Bundesrat hat am Freitag parteiübergreifend eine Gesetzesinitiative für eine Frauenquote in den Führungsetagen der Wirtschaft auf den Weg gebracht. Für den Hamburger Gesetzentwurf, dem sich Brandenburg angeschlossen hatte, stimmten nicht nur die von SPD und Grünen geführten Länder, sondern auch das Saarland und Sachsen-Anhalt. ...

  • Nachrichten, 09.07.2014

    Die NRW-Landesregierung will mehr Frauen in Führungspositionen im öffentlichen Dienst. Der ehemalige Präsident des BVerfG sieht gar eine verfassungsrechtliche Verpflichtung für eine effektivere Förderung von Frauen und nimmt den Gesetzgeber in die Pflicht. Die bisherige Beförderungspraxis im öffentlichen Dienst hebele die Frauenquo...

  • Nachrichten, 25.03.2014

    Die schwarz-rote Koalition will den Frauenanteil in den Führungsetagen großer Unternehmen und im öffentlichen Dienst durch gesetzliche Vorschriften erhöhen. Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig und Justizminister Heiko Maas präsentierten am Dienstag in Berlin Leitlinien für die Gesetzespläne. Mehr Frauen in den Führungsetagen vo...

  • Nachrichten, 06.03.2015

    Lange ist darüber gestritten worden, nun ist sie da, die "Frauenquote" für Aufsichtsräte von Großunternehmen. Der Bundestag hat am Freitag das "Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst" beschlossen. Ab 2016 gilt in börsennotierten Unter...

  • Nachrichten, 30.01.2015

    Diesen Freitag behandelt der Bundestag zum ersten Mal den Gesetzentwurf zur Frauenquote. Der Deutschen Juristinnenbund begrüßt den Entwurf als einen wichtigen Schritt zur Gleichstellung der Frauen, fordert allerdings eine Quote von mindestens 40 Prozent. Die EU erwägt bereits ähnliche Ziele. Derzeit sind lediglich zwölf Prozent de...

  • Kanzleien & Unternehmen, 02.10.2015

    Vor fast einem Jahr hat das Kabinett die Frauenquote beschlossen. Nun haben zwei Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer ein Handbuch zur Thematik veröffentlicht. Damit wollen sie auch ein politisches Statement setzen. Sie sind alles andere als die Vorreiter in Sachen Frauenquote: Freshfields Bruckhaus Deringer hat in den ei...

  • Hintergründe, 15.06.2012

    Bringt freiwillig mehr Weiblichkeit in Führungsetagen! Ein Appell, der bisher von mäßigem Erfolg gekrönt war. Das soll sich nun ändern. Ein Gesetzentwurf, den Hamburg heute in den Bundesrat eingebracht hat, schreibt für Aufsichtsräte eine verpflichtende Frauenquote vor. Ähnliche Pläne verfolgt die EU-Kommissarin Viviane Reding. Ob ...