• Nachrichten, 14.01.2016

    Der regionale Motorradclub "Gremium Sachsen" wurde zurecht verboten, entschied das BVerwG. Der Club habe sich von Straftaten nicht glaubhaft distanziert. Im Gegenteil: Straftäter hätten sogar besondere Ehren im Club erhalten. Das Verbot des Regionalverbands "Gremium Motorcycle Club (MC) Sachsen" und der vier ihm angehörenden Ortsgr...

  • Hintergründe, 05.10.2016

    Nach dem Freispruch eines Mitglieds des Bandidos MC durch den BGH plant die Regierung eine Verschärfung des vereinsrechtlichen Kennzeichenverbotes. Florian Albrecht sagt, dass der Gesetzentwurf gegen die Verfassung verstößt. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit seiner Entscheidung vom 09.07.2015 (3 StR 33/15) der Politik ...

  • Nachrichten, 05.03.2013

    Der Hessische VGH hat am Dienstag das Verbot der Frankfurter Hells Angels bestätigt. Die Klagen der beiden Charter des Rockerclubs, Frankfurt und Westend, gegen das vom Innenministerium verhängte Verbot wurden abgewiesen. Das hessische Innenministerium hatte die Verbote im September 2011 vor allem damit begründet, dass Zweck und Tä...

  • Nachrichten, 10.05.2011

    Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat bereits am 3. Mai 2011 wegen des Verdachts des banden- und gewerbsmäßigen Betruges, erpresserischen Menschenraubes, gefährlicher Körperverletzung und anderem bundesweit 40 Geschäfts- und Wohnräume in vier Bundesländern durchsucht. Dies teilte die Behörde am Dienstag mit. Die seit ...

  • Hintergründe, 22.01.2015

    Sie sind mehr als nur Fans des Fußballs, geben sich Namen und verabreden sich zu Schlägereien - und können deshalb nach einem Urteil des BGH von Donnerstag als kriminelle Vereinigungen gelten. Dass die Prügeleien nur intern und unter Einwilligung aller Teilnehmer stattfinden, ändere daran nichts, so die Karlsruher Richter. Das Urte...

  • Nachrichten, 14.04.2016

    Der Göttinger Ableger der Hells Angels ist 2014 als erster Rockerclub in Niedersachsen verboten worden. Dagegen wehrte sich der Verein vor Gericht, jedoch weitgehend vergebens. Nur einen Teilerfolg konnten die Rocker einfahren. Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat das Verbot der Göttinger Hells Angels bestätigt...

  • Hintergründe, 06.01.2016

    In der Neujahrsnacht häuften sich am HBF Köln sowie in Hamburg Eigentums- und Sexualdelikte offenbar ausländischer Tätergruppen. Hans-Jörg Albrecht bezweifelt, dass sie gefasst werden – und erklärt, warum Prävention nur schwer zu leisten ist. LTO: Herr Professor Albrecht, von Diebstählen und Fällen sexueller Belästigung i...

  • Nachrichten, 24.07.2015

    Damit hatte niemand gerechnet: Sechs wegen versuchten Totschlags angeklagte Rocker standen kurz vor dem Freispruch am LG Bayreuth. Doch dann stellt die Nebenklage noch einen Beweisantrag - und der komplette Prozess platzt. Unmittelbar vor dem erwarteten Urteil ist der Prozess gegen sechs Mitglieder einer Rockerbande vor dem Landg...

  • Nachrichten, 10.01.2014

    Die Hells Angels geben nicht auf: Im Kampf gegen das Verbot zweier Frankfurter Ortsgruppen ziehen die Rocker jetzt vor das BVerfG. Ihr Anwalt bestätigte am Donnerstag entsprechende Medienberichte und Karlsruhe den Eingang der Verfassungsbeschwerde. Hessens Innenminister Boris Rhein (CDU) hatte im September 2011 die beiden Charter "...

  • Hintergründe, 26.03.2012

    Die EU hat die Abschöpfung illegaler Profite zur strategischen Priorität im Kampf gegen organisierte Kriminalität erklärt. Dafür sollen die Mitgliedstaaten künftig leichter auf aus Straftaten erzielte Gewinne zugreifen können. Wie die Kommission dies erreichen will und warum der Brüsseler Rahmenbeschluss einer kleinen Revolution gl...

  • Hintergründe, 01.10.2010

    Ob Hells Angels oder Bandidos, Rockerbanden sind medial sehr präsent. Politiker fordern Verbote und erarbeiten Empfehlungen zur Bekämpfung der Rockerkriminalität. Aber sind Rocker anarchistische, aus Lust an der Gewalt exzessiv brutale Machos aus dem Rotlichtmilieu? Ist ein Verbot zielführend? Florian Albrecht mit einem kriminologi...

  • Nachrichten, 09.05.2010

    Auf einer heute in Hamburg beginnenden Tagung von Bund und Ländern zum Thema Rocker-Kriminalität will sich Sachsen-Anhalt für ein bundesweites Verbot der Hells Angels einsetzen. In der vergangenen Woche hatte Schleswig-Holsteins Innenminister Klaus Schlie die lokalen Vereine der Hells Angels und der rivalisierenden Bandidos verbo...