Donnerstag, 18.12.2014

Ausbildungrss

Alle Artikel zum Thema

Nachrichten

BVerwG weist Klage von Studentin ab

Kindergeld muss auf BAföG angerechnet werden

Für mittellose Studenten, die keine Unterstützung ihrer Eltern erhalten, kann die BAföG-Vorausleistung die letzte Rettung sein. Wer Kindergeld erhält, muss sich dieses allerdings anrechnen lassen. Denn einen Anspruch in Höhe des vollen Bedarfs gibt es nur bei finanziellen Notlagen, entschied das BVerwG am Dienstag. mehr

Kanzleien & Unternehmen

Juristenausbildung neu gedacht

Die eierlegende Wollmilchsau

Juristen

Den perfekten Wirtschaftsrechtler gibt es nicht. Kanzlei-Anwälten fehlen oft betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Unternehmensjuristen mitunter die rechtliche Tiefe in Spezialgebieten. Möglichkeiten, in Unternehmen und Kanzleien beide Seiten der Rechtsberatung kennenzulernen, gibt es kaum. Abhilfe könnte eine duale Ausbildung schaffen: ein Bootcamp für die Juristen der Generation Y? mehr

Nachrichten

BFH zu Kindergeld

Anspruch der Eltern trotz Wehrdienst des Kindes

Eltern können während des freiwilligen Wehrdienstes ihres Kindes einen Anspruch auf Kindergeld nur haben, wenn es in dieser Zeit für einen Beruf ausgebildet wird. Das entschied der BFH, wie heute bekannt wurde. mehr

Nachrichten

BFH legt Frage dem BVerfG vor

Erstausbildung keine Werbungskosten?

Dürfen Aufwendungen für die erste Berufsausbildung weiterhin nicht als Werbungskosten geltend gemacht werden? Der BFH fragt sich, ob die Gesetzesänderung vor drei Jahren mit dem Grundgesetz vereinbar ist und hat die Frage nun dem BVerfG vorgelegt. mehr

Nachrichten

BFH zu dualem Studium

Kindergeld auch nach praktischem Ausbildungsteil

Eltern von Kindern, die ein duales Studium absolvieren, können sich freuen: Sie haben auch dann noch einen Anspruch auf Kindergeld, wenn ihr Kind den praktischen Ausbildungsteil bereits abgeschlossen hat und danach mehr als 20 Stunden pro Woche neben dem Studium arbeitet. Das entschied der BFH und bestätigte damit die Auffassung des FG zu Lasten der Familienkasse.

 

mehr

Studium & Referendariat

Steuersparmodell Erstausbildung

Schäuble will BFH-Schlupfloch schließen

Zwei Menschen in Yoga-Pose

Schnell noch eine Ausbildung zum Yoga-Lehrer machen, bevor man sich ans teure Jurastudium begibt? Und dann die Kosten für diese "Zweitausbildung" Jahre später von der Steuer absetzen - der BFH macht's möglich. Der Fiskus will jetzt nachbessern – zum dritten Mal. Ob es diesmal klappen wird, erklärt Dennis Klein. mehr

Hintergründe

SV Wilhelmshaven wehrt sich gegen FIFA-Regeln

Asterix gegen die Römer

Mannschaft des SV Wilhelmshafen (Screenshot: svwilhelmshaven.de, Bild: Uwe Harms)

Seit sieben Jahren wehrt sich der SV Wilhelmshaven gegen Regularien der FIFA. Ein wenig erinnert der Widerstand des Fußballzwergs gegen den Weltverband an den Kampf der Gallier mit den römischen Besatzungsmächten. Vor dem LG Bremen musste der Verein am Freitag allerdings eine Niederlage einstecken. Weiterkämpfen wird er trotzdem, denkt Markus Schneider. mehr

Nachrichten

FG Berlin-Brandenburg zum Kindergeld

Volljährige Kinder müssen "ausbildungswillig" sein

Auch für volljährige Kinder haben Eltern Anspruch auf Kindergeld. Allerdings nur, wenn sich der Nachwuchs intensiv um eine Ausbildung bemüht. Das hat das FG Berlin-Brandenburg in einem am Montag veröffentlichten Urteil entschieden. mehr

Kanzleien & Unternehmen

Clifford Chance

Weiterbildungsprogramm an Business School Insead

Clifford Chance und die internationale Business School Insead wollen künftig kooperieren. Counsel und Senior Associates der Kanzlei sollen ergänzend zum bestehenden Aus- und Weiterbildungsprogramm auch Kurse an der Insead belegen können. mehr

Hintergründe

Ausnahmen vom Mindestlohn

"Die Gehälter werden sinken"

Mindestlohn (Symbolbild)

Auszubildende, Praktikanten, Rentner, Minijobber, Langzeitarbeitslose, Zeitungsausträger, Erntehelfer – Vorschläge, wer nicht vom Mindestlohn profitieren soll, gibt es viele. Der Arbeitsrechtler Arnd Diringer erklärt im Interview, warum er nicht nur diese Ausnahmen für verfassungswidrig, sondern einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn schon im Ansatz für falsch hält. mehr

Nachrichten

LG Arnsberg zur Ausbildungsumlage

Heimbewohner bekommt Geld zurück

Die Kosten für die Ausbildungsumlage in der Pflege können nicht ohne Begründung an die Bewohner von Altenheimen und Patienten von Pflegediensten weitergegeben werden. Das hat das LG in einem Zivilstreit klargestellt. mehr

Job & Karriere

Themenwoche Fachanwalt & Fortbildung

Wege zum Fachanwalt

Fachanwälte (Symbolbild)

Wer Fachanwalt werden will, muss vertiefte Kenntnisse in seinem Rechtsgebiet erwerben, eine bestimmte Anzahl praktischer Fälle bearbeiten und beides unter Umständen in einem Fachgespräch nachweisen. Das ist ein langer und oft nicht einfacher Weg. Wir haben mit Anwälten gesprochen, die ihn gegangen sind oder gerade gehen, und einige Tipps zum Umschiffen der größten Hindernisse zusammengestellt. mehr

Nachrichten

Tischler verliert vor VG Trier

Erziehungszeit befähigt nicht zum Studium Erziehungswissenschaften

Erziehungszeit alleine qualifiziert einem Urteil zufolge nicht für ein Studium der Erziehungswissenschaften. Ein ausgebildeter Tischler, der sich momentan Vollzeit um zwei Kinder kümmert, sei daher zu Recht von der Uni Trier nicht zum Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaften zugelassen worden, entschied das VG Trier. mehr

Nachrichten

FG Münster zum Kindergeld

Leistungsanspruch auch bei dualem Studium

Das FG Münster hat in einem am Montag veröffentlichten Urteil entschieden, dass ein duales Studium einheitlich als Erstausbildung beziehungsweise Erststudium anzusehen ist. Auch wenn das Kind in diesem Rahmen erwerbstätig ist, schließt das Kindergeldzahlungen bis zur vollständigen Beendigung des Studiums nicht aus. mehr

Hintergründe

Das LTO-Rechtsquiz

Klassenprimus oder Sitzenbleiber?

Schüler vor Schultafel

Es ist schon eine Weile her, doch aus der Distanz betrachtet gewinnt man bekanntlich einen anderen Blick auf die Dinge. Mit unserem aktuellen Quiz könnt ihr euch noch einmal in die Jahre vor dem Abitur zurückversetzen. Aber wird es für ein "sehr gut" reichen? mehr

Seminar-Suche für Rechtsanwälte

Die LTO App - jetzt kostenlos für Apple und Android
Rechtsquiz zum Weltraumrecht

Faszination Weltraum – und die Juristen sind natürlich auch schon da. Das Weltraumrecht besteht aus einer Vielzahl von völkerrechtlichen Verträgen und Abkommen. Was regeln diese Verträge? Wer muss bezahlen, wenn ein Weltraumgegenstand auf die Erde fällt und dort Schaden anrichtet? Wem gehört der Mond? Welche Rechte haben Weltraumtouristen? Und nach welchem Recht wird eine Körperverletzung auf der Raumstation ISS geahndet? Möge die Macht mit Ihnen sein beim LTO-Quiz zum Weltraumrecht!

LTO-Newsletter
kostenlos abonnieren