Legal Tribune ONLINE - das Rechtsmagazin von Jurion

Fischer zum Sexualstrafrecht

"Im Rausch der unbegrenzten Verfolgung"

Frau mit ablehnender Haltung

Die Kieler Professorin Monika Frommel hat im LTO-Interview zu Forderungen nach einer Reform des Sexualstrafrechts Rechtsansichten von BGH-Richter und StGB-Kommentator Thomas Fischer kritisiert. Der meint, Frommel irre in fast jeder Hinsicht. Im Gespräch mit LTO wehrt er sich auch gegen den Vorwurf, unermüdlich zu polemisieren. mehr

Hintergründe  

Rechtsquiz zum Umweltrecht (Teil II)

Umweltplakette, BImSchG und Klimaschutzrecht

Sonnenblume und Windrad

Die Energiewende ist teuer, so recht weiß keiner, wie sie umgesetzt werden soll.  Aus Europa kommen immer mehr Vorgaben für das Umweltrecht, eine einheitliche Regelung gibt es bisher nicht. Kennen Sie sich auf diesem Terrain aus? Oder wissen Sie wenigstens, wo Sie nachschlagen müssen? mehr

EU-Erbrechtsverordnung

Leichter erben in Europa

Stempel mit Aufschrift "Erbe"

Die EU-Erbrechtsverordnung ist schon in Kraft, gilt aber erst für Todesfälle ab dem 17. August 2015. Ob für Mallorca-Renter, Auswanderer oder internationale Patchwork-Familien: Ein Jahr vorher muss die Erbrechtspraxis sich schon auf die Neuregelungen einstellen. Was Erbrechtler bereits jetzt beachten müssen, erklärt Herbert Grziwotz. mehr

Die 10 meistgelesenen Artikel der Woche

Stille SMS, dreiste Schwarzfahrer, arme Referendare

TOP 10 - Die meistgelesenen Artikel der Woche

Was war los in dieser Woche? Die zehn meistgelesenen LTO-Artikel verraten es auf einen Blick. Darunter: Mollath ist frei, obwohl Täter, ein Affe kein Urheber, obwohl Selfie-Fotograf und Überwachungs-SMS sind sehr mitteilsam, obwohl still.  mehr

Mehr Hintergründe

Kurioses  

Hotelbewertung mit Nachspiel

500 Dollar pro negative Online-Rezension

"Daumen-nach-unten"-Türanhänger

Mit dieser Welle an Kritik hat ein New Yorker Hotel bestimmt nicht gerechnet: Weil es in seinen AGB festlegte, dass jeder Hotelgast, der negative Online-Bewertungen abgibt, eine "Strafe" von 500 Dollar zu zahlen habe, wurde es nun auf andere Art und Weise abgestraft. mehr

Mehr Kurioses

Job & Karriere  

Homosexualität im Anwaltsberuf

Queer Law

Mann mit Regenbogenvisitenkarte

Vor einigen Jahrzehnten war Homosexualität noch ein Grund, Bewerbern die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft zu versagen. Heute buhlen Kanzleien gezielt um Juristen aus der LGBT-Community – auch aus wirtschaftlichem Interesse. Ein kleiner Blick auf einen großen Wandel. mehr

Mehr Job & Karriere

Feuilleton  

Buch "Millionäre fahren nicht auf Fahrrädern"

Als Richter wurde, wer eine Schreibmaschine hatte

Cover "Millionäre fahren nicht auf Fahrrädern", Ernst Reuß

Hand aufs Herz: Wer kein Berliner ist, hat dieser Tage kaum an den Jahrestag des Mauerbaus gedacht. Martin Rath hat für die Hauptstadt wenig übrig – für ein Buch  des Juristen Ernst Reuß, das eine ganz andere Art von Gedenken nicht nur an die Hauptstadt nach 1945 ermöglicht, umso mehr. Eine Leseempfehlung. mehr

Mehr Feuilleton

Studium & Referendariat  

Repetenten-AG für das Zweite Staatsexamen

Die Pechvögel, die Naiven und die Schwachen

Verzweifelter Prüfling im Hörsaal

Durch das 2. Staatsexamen zu fallen, ist ein ziemlicher Schock. Damit der sich nicht wiederholt und zum Trauma auswächst, bieten die Gerichte sogenannte Repetenten-AGs an, die Referendare für den zweiten Anlauf fit machen sollen. Wer dort üblicherweise landet, und wie man sich für den zweiten Versuch am besten wappnet, verrät ein langjähriger AG-Leiter. mehr

Mehr Studium & Referendariat

Legal Voices  

Die juristische Presseschau vom 19. August 2014

Bewegung im Fall Assange? – Post haftet für Zustellungsfehler – Asyl für Jesiden

Legal Voices - die juristische Presseschau

Julian Assange will sein Botschaftsasyl aufgeben. Führt ihn sein Weg vor ein US-amerikanisches Gericht? Außerdem in der Presseschau: Richtlinien-Paket zum Vergaberecht, OLG Hamm zur Haftung bei Zustellungsfehlern, VG Berlin zu Asyl für Jesiden, gerichtlich angeordnete Geburt in Irland, Schiedsurteil gegen Turkmenistan und teure Online-Bewertungen. mehr

Presseschau-Archiv

Anzeige

Buchtipp der Woche

RVG Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

Rehberg/Schons/Vogt/Feller/Hellstab/Jungbauer/Bestelmeyer/Frankenberg

Buchtipp der Woche

Dieser Kommentar ist nach Stichworten in lexikalischer Reihenfolge gegliedert. Die kostenrechtlichen Themen werden in einem geschlossenen Zusammenhang dargestellt – inkl. dem am 1. August 2013 in Kraft getretenen 2. Kostenrechtmodernisierungsgesetz.6. Auflage 2014, ca. 1.400 Seiten, inkl. Onlineausgabe, ca. € 169,–

Jetzt bestellen

 

Neueste Beiträge  
Di 18:15 Uhr

VG Potsdam weist neun Klagen ab: Rundfunkbeitrag verfassungsgemäß mehr

Di 17:36 Uhr

OLG Koblenz zu Namensstreit: Rock-am Ring-Veranstalter legt Berufung ein mehr

Di 17:26 Uhr

Arqis / TMI Associates: Erstes Deutschland-Investment eines japanischen Venture-Capital-Fonds mehr

Di 16:43 Uhr

Hotelbewertung mit Nachspiel: 500 Dollar pro negative Online-Rezension mehr

Rechtsquiz zur Ferienzeit

Die letzte Akte ist bearbeitet, die letzten Klausuren des Semesters geschrieben: endlich Urlaub! Aber auch in den Ferien kann noch eine Menge schiefgehen. Testen Sie Ihr Wissen im aktuellen Rechtsquiz zur Ferienzeit und lernen Sie, was man beim Verreisen mit Haustieren beachten muss und wann eine Reiserücktrittsversicherung wirklich einspringt. Wir wünschen Ihnen eine erholsame Urlaubszeit!

Seminar-Suche für Rechtsanwälte

LTO sucht Verstärkung

Zurzeit brauchen wir Unterstützung in folgenden Bereichen:

(Junior) Portalmanager LTO.de (w/m)

Senior Portalmanager anwalt24.de (w/m)

(Junior) Portalmanager anwalt24.de (w/m)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Die LTO App - jetzt kostenlos für Apple und Android
Adressermittlung
Adressermittlung

Verlieren Sie oder Ihre Mandanten Umsätze, weil die Anspruchsgegner unter ihrer alten Adresse nicht mehr zu erreichen sind? Mit unserer Adressermittlung finden Sie säumige Schuldner- schnell, bequem und günstig.

Zur Adressermittlung

LTO-Newsletter
kostenlos abonnieren