Digitale Rechtsberatung: Neuer Bran­chen­ver­band will Legal Tech stärken

22.09.2016

In Berlin hat sich die European Legal Technology Association gegründet, ein Zusammenschluss von Kanzleien, Unternehmen, Legal-Tech-Anbietern, Start-ups und Brancheninteressierten aus ganz Europa.

 

Die European Legal Technology Association (ELTA) will technologie- und softwaregestützte Lösungen und Prozesse im europäischen Rechtsmarkt bekannter machen und die Branchenteilnehmer miteinander vernetzen. Weitere Ziele sind die Förderung der Forschung sowie der Aus- und Weiterbildung in dem Bereich.

Vorstand der ELTA ist Dr. Hariolf Wenzler, seit August Chief Strategy Officer von Baker & McKenzie und zuvor Geschäftsführer der Bucerius Law School. Seine Stellvertreter sind Dr. Micha-Manuel Bues, Geschäftsführer bei dem Legal-Tech-Unternehmen Leverton, und Tobias Heining, Director Business Development & Communications bei CMS Hasche Sigle.

Wenzler brachte die Idee zur Gründung der ELTA von einer Konferenz in den USA mit: "Es freut mich sehr, dass wir die ELTA, für deren Gründung ich mich seit einiger Zeit eingesetzt habe, jetzt ins Leben rufen konnten. Legal Technology wird den Rechtsmarkt verändern, mit Chancen und Risiken für bestehende Geschäftsmodelle. Wir wollen Entwicklungen aufzeigen, die Player miteinander vernetzen und in Europa eine Vorreiterrolle einnehmen."

Mitglieder der ELTA können nach Angaben des Verbands alle juristischen Personen oder Personenvereinigungen des Privat- oder des öffentlichen Rechts mit Sitz bzw. Betriebsstätten in Europa werden, die sich mit Legal Tech beschäftigen, Legal Tech entwickeln oder nutzen. Dazu zählen vor allem Rechtsabteilungen von Unternehmen, Kanzleien sowie Anbieter von Legal Tech-Lösungen. Zudem können Interessierte Einzelmitglieder werden.

ah/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Digitale Rechtsberatung: Neuer Branchenverband will Legal Tech stärken. In: Legal Tribune Online, 22.09.2016, http://www.lto.de/persistent/a_id/20654/ (abgerufen am: 29.09.2016)

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar
TopJOBS
Rechts­an­walt (w/m) für die Be­rei­che Ge­sell­schafts­recht und Re­struk­tu­rie­rung/Fi­nan­zie­rung

Görg, Mün­chen

Rechts­an­wäl­te im Be­reich Wirt­schafts­straf­recht (w/m)

Verjans Böttger Berndt, Düs­sel­dorf

Rechts­an­wäl­te (m/w) für den Be­reich Pa­tent Li­ti­ga­ti­on

Bird & Bird LLP, Düs­sel­dorf

AN­WÄL­TE (M/W) MIT UND OH­NE BE­RUF­S­ER­FAH­RUNG

K&L Gates, Frank­furt/M. und 1 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Ar­beits­recht

Bird & Bird LLP, Mün­chen

Rechts­an­wäl­te (w/m) für die Be­rei­che Real Es­ta­te, Ge­sell­schafts­recht so­wie Steu­er­recht ge­sucht

Berwin Leighton Paisner (Germany) LLP, Ber­lin

RECHTS­AN­WALT UND STEU­ER­BE­RA­TER (M/W) MIT BE­RUF­S­ER­FAH­RUNG

K&L Gates, Frank­furt/M.

Neueste Stellenangebote
JU­RIS­TI­SCHER EX­PER­TE (M/W) AR­BEITS­RECHT
JU­RIS­TI­SCHER EX­PER­TE (M/W) AR­BEITS­RECHT
Ma­na­ger Coun­sel Pro­gram Li­cen­sing and Me­dia Law (m/w)
Voll­ju­rist (m/w)
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te
Spe­zia­list Zoll­ver­fah­ren (m/w)
Rechts­an­walt (w/m) im Of­fice of Ge­ne­ral Coun­sel / Risk Ma­na­ge­ment
Syn­di­kus­rechts­an­wäl­tin / Syn­di­kus­rechts­an­walt Schwer­punk­te Zi­vil­recht und Eu­ro­päi­sches Bei­hil­fe­recht zu­nächst be­fris­tet für zwei Jah­re