Jahrhundert-Rückblick: Juris­ti­scher Zeit­geist, ein­ge­fangen

von Martin Rath

01.01.2017

Frauen in Hosen (sind dem Herrn ein Greuel), die seelenbildende Gewalt (der deutschen Rechtschreibung vor der Reform) und Tipps, um Reichsbürger endgültig in den Wahnsninn zu treiben – in Zehn-Jahres-Schritten gibt es viel zu sehen.

 

 

Die wichtigsten Toten des Jahres 2016 sind in den Medien bereits besungen, jedes Thema durch mindestens einen Jahresrückblick gelaufen. Natürlich spielt hier die nachrichtenarme Zeit zum Jahreswechsel eine Rolle.

Bei den juristischen Themen ist oft mehr als nur die Rückschau auf ein einzelnes Jahr nützlich. Dass beispielsweise ein gesellschaftlicher Konflikt um religiöse Textil-Vorschriften schon vor 30 Jahren zum Rechtsstreit führte – mit großzügiger Haltung bayerischer Richter –, mag etwas gegen die Aufgeregtheit in der Gegenwart weiterhelfen. In zehn Schritten: Ältere Neuigkeiten aus dem deutschen Recht der Jahre 2007 bis 1917.

2007 – Postmortaler Ehrenschutz in Karlsruhe

Zitiervorschlag

Martin Rath, Jahrhundert-Rückblick: Juristischer Zeitgeist, eingefangen. In: Legal Tribune Online, 01.01.2017, http://www.lto.de/persistent/a_id/21627/ (abgerufen am: 24.01.2017)

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar