Zehn erotische Rechtsfragen vor Gericht: Sex and the Judges

von Prof. Dr. Arnd Diringer

28.11.2014

Jura gilt gemeinhin als recht trockene Materie. Manche Sachverhalte, die vor deutschen Gerichten landen, erinnern indes eher an Charlotte Roches "Feuchtgebiete". Kein Wunder. Recht ist so vielfältig wie das Leben selbst, schon weil es stets Lebenssachverhalte bewertet. Zehn besonders pikante hat Arnd Diringer zusammengetragen.

 

Hier geht's zur Klickstrecke!

Zitiervorschlag

Arnd Diringer, Zehn erotische Rechtsfragen vor Gericht: Sex and the Judges. In: Legal Tribune Online, 28.11.2014, http://www.lto.de/persistent/a_id/13911/ (abgerufen am: 30.06.2016)

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar
TopJOBS
Rechts­an­wäl­tin­nen / Rechts­an­wäl­te

CMS Hasche Sigle, Köln

Rechts­an­walt (m/w) Wirt­schafts-/Steu­er­straf­recht

Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Rechts­an­wäl­te (m/w) im Be­reich Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht

GSK Stockmann + Kollegen, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Ge­sell­schafts­recht

Görg, Ber­lin

Rechts­an­wäl­tin­nen und Rechts­an­wäl­te

fieldfisher, Ham­burg

Rechts­an­wäl­tin­nen und Rechts­an­wäl­te

fieldfisher, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walt (m/w) Ge­sell­schafts­recht/M&A

Flick Gocke Schaumburg, Frank­furt/M.

Rechts­an­wäl­te (m/w) Real Es­ta­te

Clifford Chance LLP, Düs­sel­dorf und 1 wei­te­re

Rechts­an­wäl­te (m/w) für den Fach­be­reich Steu­er­recht

Linklaters, Frank­furt/M.

Voll­ju­rist (w/m) für die Rechts­ab­tei­lung

Verband der Privaten Krankenversicherung e.V, Köln

Rechts­an­walt (m/w)

Ashurst LLP, Frank­furt/M. und 1 wei­te­re

Neueste Stellenangebote
Ju­rist Auf­sichts und Steu­er­recht (m/w)
Ge­richts­sch­rei­be­rin / Ge­richts­sch­rei­ber
Glo­bal Head Le­gal Sup­port for Da­ta Ma­na­ge­ment, IP and Sour­cing
Syn­di­kus­an­walt für Mar­ken, De­sign, Do­main­recht (m/w)
Ju­rist (m/w)
Rechts­an­walts und No­tar­fach­an­ge­s­tell­te (w/m)
Rechts­an­walt (w/m) Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge bei EY Law / Stutt­gart
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te/n oder Rechts­fach­wirt/in oder Rechts­an­walts und No­ta­riats­fach­an­ge­s­tell­te/n