Linklaters LLP

Nicola von Tschirnhaus, Senior Recruitment Manager bei Linklaters LLP, hat die wichtigsten Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung bei der internationalen Wirtschaftskanzlei. Vor allem sollte Deine Bewerbung einen möglichst umfassenden ersten Eindruck von Deinen Fähigkeiten und Deiner Persönlichkeit geben.

Zum Anschreiben:

Ein ansprechendes, Interesse weckendes Anschreiben zu verfassen, bedarf einiger Übung. Wichtig ist, dass Sie als Bewerber professionell und authentisch auftreten. Orientieren Sie sich an unserem Beispielanschreiben, ohne dies als einzig gültige Vorlage zu sehen: Zeigen Sie durch Ihr Bewerbungsanschreiben, dass Sie sich Gedanken zur ausgeschriebenen Stelle gemacht haben und stechen Sie hervor, indem Sie selbst in Ihrer Bewerbung erkennbar werden.

 

Für das Anschreiben können Sie sich an den folgenden Leitfragen orientieren:

  • Wie sind Sie auf die ausgeschriebene Stelle aufmerksam geworden?
  • Welche Qualifikationen, Erfahrungen und Eigenschaften bringen Sie mit? Hier sollten Sie einen Bezug zu den in der Stellenausschreibung genannten Schlagwörtern herstellen, ohne diese von oben nach unten "abzuarbeiten".
  • Warum sind Sie die/der Richtige für die Stelle? Ihre Fähigkeiten und Motivation sollten deutlich erkennbar sein
  • Was reizt Sie an der ausgeschriebenen Stelle?
  • Warum wollen Sie für Linklaters arbeiten?

Geben Sie dabei nicht einfach nur die einzelnen Punkte Ihres Lebenslaufs wieder, sondern zeigen Sie, was hinter den Fakten aus Ihrem CV steckt. Verzichten Sie auf inhaltslose Floskeln, passive Formulierungen oder Negationswörter. Versuchen Sie Ihre Stärken nicht nur zu nennen, sondern durch konkrete Erfahrungen zu belegen. Und: Begrenzen Sie die Länge des Anschreibens auf eine Seite.

Zum Lebenslauf:

Ein weiterer wichtiger Bestandteil Ihrer Bewerbung ist der tabellarische Lebenslauf. In den letzten Jahren hat sich die Nennung der Daten in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, also beginnend mit dem Aktuellsten, etabliert. Achten Sie auf eine einheitliche und übersichtliche Formatierung, damit die gewünschten Informationen für den Empfänger auf den ersten Blick erkennbar sind. Bündeln Sie Ihre Qualifikationen in den entsprechenden Gruppen, z.B. Praktische Erfahrung, Ausbildung, Berufserfahrung (bei Nicht-Berufsanfängern), Sprachkenntnisse und sonstige Qualifikationen. Führen Sie nur für die Bewerbung relevante Erfahrungen an und vermeiden Sie Lücken. Vergessen Sie nicht, dass jegliche Angaben zu Ihrer Ausbildung sowie Ihrer beruflichen Erfahrung durch das Anhängen der entsprechenden Zeugnisse und Bestätigungen belegt werden müssen. Wenn Sie Ihre Interessen nennen, achten Sie darauf, was diese über Sie aussagen. Am Ende des Lebenslaufs steht das aktuelle Datum und optional Ihre eingescannte Unterschrift.

Zu den Zeugnissen:

Belegen Sie Ihre Angaben zu Abschlüssen und praktischen bzw. Berufserfahrungen unbedingt mit den entsprechenden Zeugnissen und Nachweisen. Achten Sie beim Einscannen darauf, dass alle Scans gut lesbar sind. Prüfen Sie, ob Sie alle relevanten Zeugnisse beigefügt haben. Sollten noch Zeugnisse ausstehen, vermerken Sie dies beispielsweise im Anschreiben oder in Ihrer E-Mail an uns.

Zu guter Letzt:

Nutzen Sie die Chance, bereits während des Studiums als Praktikant den Alltag in unserer Kanzlei zu erleben. So bekommen Sie früh konkrete Einblicke in die Arbeitswelt und wissen, welche Aufgaben auf Sie zukommen werden. Nutzen Sie das Referendariat, um praktische Grundlagen des Anwaltsberufs näher kennenzulernen und Netzwerke zu knüpfen. Besuchen Sie unsere Workshops und Veranstaltungen, um in einer konstruktiven Atmosphäre Linklaters kennenzulernen. Bleiben Sie neugierig und scheuen Sie sich nicht davor, auch später im Job noch einmal neue Wege einzuschlagen. Und zögern Sie nicht, bei Fragen auf uns zuzukommen!

Besuchen Sie auch unsere Karriereseite unter http://career.linklaters.de/. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu Stellenausschreibungen, Veranstaltungen und Chancen bei Linklaters. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail an recruitment.germany(at)linklaters.com.


Ihre persönliche Ansprechpartnerin:
Nicola von Tschirnhaus
Linklaters LLP
Senior Recruitment Manager
+49 69 71003 495
recruitment.germany(at)linklaters.com

 

Zurück zur Übersicht

Zu den Bewerbungstipps von Menold Bezler

Zu den Bewerbungstipps von SZA Schilling Zutt & Anschütz

Zu den Bewerbungstipps von Kapellmann

Zu den Bewerbungstipps von DLA Piper

Zu den Bewerbungstipps von CMS Hasche Sigle

Zu den Bewerbungstipps der FPS Rechtsanwälte

Zu den Bewerbungstipps von Bird & Bird LLP

Zu den Bewerbungstipps von GSK Stockmann + Kollegen