2017-07-10

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter als Projektleiterin/Projektleiter im Öffentlichen Wirtschaftsrecht

am Standort: München

München 48.144834692727 11.548167827107
Ludwig-Fröhler-Institut für Handwerkswissenschaften (LFI)

 

Anforderungen:

Beide Juristische Staatsexamina bzw. kurz vor dem 2. Staatsexamen stehend, möglichst einmal mit der Note „vollbefriedigend“; Interesse am Öffentlichen Wirtschaftsrecht.

 

Tätigkeiten:

Sie werden promovieren und gleichzeitig erste Schritte in eine berufliche Zukunft im Öffentlichen Wirtschaftsrecht machen: Gestaltung und Durchführung zukunftsweisender Forschungsprojekte mit Schwerpunkten im Wirtschaftsverwaltungsrecht und seinen Bezügen zum Europarecht, Beihilfe- und Vergaberecht und Datenschutzrecht. Als Leiterin/Leiter eines kleinen juristischen Teams knüpfen Sie vielfältige Kontakte in Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Anwaltschaft. Dabei können auch eigene konzeptionelle Ideen eingebracht werden. Der Arbeitsplatz befindet sich in attraktivster Münchner Innenstadtlage.
Die Stelle kann Sprungbrett sein (in befristeter Tätigkeit auf drei Jahre; flexible Handhabung möglich), aber u.U. auch längerfristige Perspektiven eröffnen.
Inhaltliche Begleitung und Promotionsbetreuung erfolgt durch Prof. Dr. Martin Burgi, Juristische Fakultät der LMU München.

 

Arbeitsbeginn: Herbst 2017

Vergütung: Entsprechend TVöD Bund, Entgeltgruppe 13/14

Kontakt

Ludwig-Fröhler-Institut für Handwerkswissenschaften (LFI)
z.Hd. von Frau Dr. Maiwald
Bereich Handwerksrecht
Max-Joseph-Str. 4
80333 München
Maiwald(at)LFI-Muenchen.de
Bewerbungsschluss: 07. August 2017

Stellenanzeige als PDF

Weitere Informationen

Rechtsgebiete: Wirtschaftsrecht, Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Europa- und Völkerrecht, Datenschutz

Empfehlen

Eintrag geschaltet am 10.07.2017