Legal Tribune ONLINE - das Rechtsmagazin von Jurion

LTO-Weihnachtsquiz

Alles schläft, einsam klagt...

Weihnachtsmann

Fest der Einkehr und Besinnung? Von wegen. Auch und gerade zu Weihnachten gibt es jede Menge Streitereien. Was passiert etwa, wenn der angemietete Weihnachtsmann die Kinder zum Weinen bringt? Welche rechtliche Bedeutung hat ein Geschenkgutschein? Und wie viele Strafgefangene werden Jahr für Jahr kurz vor Weihnachten begnadigt? Testen Sie Ihr Wissen im großen LTO-Weihnachtsquiz. mehr

Nachrichten  

BGH erkennt US-Urteil zu Leihmutterschaft an

Homosexuelle Partner gelten rechtlich als Eltern

Kind

Lebenspartner, die sich ihren Kinderwunsch durch eine Leihmutter erfüllen wollen, gelten in Deutschland grundsätzlich nicht als deren rechtliche Eltern. Denn Leihmutterschaften sind verboten. Ein schwules Paar aus den USA wird nun dennoch im Geburtenregister eingetragen. Denn manchmal gehe das Wohl des Kindes vor, entschied nun der BGH. mehr

Mehr Nachrichten

Hintergründe  

Die 10 meistgelesenen Artikel der Woche

"Rolls Reus" und jede Menge Geschenkideen

Top 10

Die vergangene Woche bot viele Aufreger: Sitzblockade in Dresden, verkaufte Examenslösungen in Niedersachsen, Fahren ohne Fahrerlaubnis in Dortmund, diskriminierende Türsteher in München. Es wurde aber auch weihnachtlich bei LTO. Wir klärten über mögliche Rechtsprobleme mit unprofessionellen Weihnachtsmännern auf und gaben weiter mehr oder weniger brauchbare Tipps für eine gelungene Bescherung. mehr

Neues Staatsangehörigkeitsgesetz

Deutscher kann sein, wer auch Türke ist

Reisepässe

Die Mehrstaatlichkeit wird endlich Realität. In Deutschland geborene und aufgewachsene Kinder ausländischer Eltern müssen sich künftig nicht mehr entscheiden, welchen Pass sie führen wollen. Ein wichtiger Schritt in der Integrationspolitik, finden Seyran Ateş, Gülay Bedir und Charlotte Steiling. Doch es fehlt eine Übergangsregelung für diejenigen, die sich "zu schnell" entschieden haben. mehr

Meistgeklickte Nachrichten 2014

Examensklausuren, Geschlechtsumwandlung und wieder Examensklausuren

Jahresrückblick 2014

Welche News fanden die Leser 2014 spannend? Den Anwalt und sein Riesen-Honorar und die etwas höheren Beihilfen für Referendare. Eine Dame möchte die klamme Zeit vor dem Zweiten Examen lieber nicht durchleben und tritt einfach so als Anwältin auf. Hoffentlich keine Inspiration für diejenigen, die ihre Klausuren vom bestechlichen Richter gekauft haben und bald keine Volljuristen mehr sind. mehr

Mehr Hintergründe

Kanzleien & Unternehmen  

Happ Luther / Rechtsabteilung Hochtief

Neuer Eigentümer für ehemaliges Spiegel-Hochhaus

Eine Tochtergesellschaft der Privatbank Berenberg hat am 17. Dezember 2014 das ehemalige Spiegel- -Hochhaus in Hamburg von der Hochtief Projektentwicklung erworben. Happ Luther hat den Käufer immobilien- und steuerrechtlich dabei beraten. mehr

Mehr Kanzleien & Unternehmen

Feuilleton  

Weihnachtglosse

Tanne macht weniger Ärger als Fichte

verschneite Tanne

Gefährdet die Wahl, ob es einen Weihnachtsbaum geben soll und ob es dann eine Tanne oder eine Fichte sein muss, den Haussegen? Und wie hängt das "jedenfalls" in einer "Gesamtschau" mit der Rechtsphilosophie zusammen? Kann ein Baum gar der Familie als kleinster Zelle des Staates helfen, ein bisschen netter zueinander zu sein? Fragen des Laubbaum-Freundes Martin Rath zur Weihnachtszeit. mehr

Mehr Feuilleton

Kurioses  

VG Aachen verneint Dienstunfall eines Beamten

Trauma durch Lesen eines Briefes?

Beamter

Ungewöhnliche Unfälle im Rahmen der beruflichen Tätigkeit geschehen immer wieder – und werden doch oft von den Gerichten als Arbeits- oder Dienstunfälle eingestuft. Bei der Version eines Beamten aus Aachen mussten aber wohl selbst die Richter schmunzeln. Nach Lektüre eines Schreibens in seiner Personalakte sei er so bestürzt gewesen, dass er sich in psychiatrische Behandlung begeben musste. mehr

Mehr Kurioses

Job & Karriere  

Vom Associate zur Schlittenhundeführerin

"Mir fehlten Tiefe, Sinnhaftigkeit und Bindung"

Schlittenhunde

Den Job in der Großkanzlei hinschmeißen, nach Marokko ziehen und Surflehrer werden? Solche romantischen Ideen geistern vielen Anwälten im Kopf herum – meist bleiben sie dort. Anders bei Yvonne Hofschneider: Nach dreieinhalb Jahren als Associate hat sie gekündigt, um mit Schlittenhunden zu arbeiten. Nun lebt sie im ländlichen Lappland – und kriegt oft mehr Huskys als Menschen zu Gesicht. mehr

Mehr Job & Karriere

Studium & Referendariat  

Eltern in Ausbildung - fünf Protokolle

"Gelernt habe ich erst ein, zwei Monate vor dem Examen"

Familie

In der vergangenen Woche haben wir beschrieben, wie das bürokratische Drumherum für junge Juristen aussieht, die während ihres Studiums oder Referendariats Eltern werden: ganz schön kompliziert nämlich. Heute erklären vier junge Mütter und ein Vater, warum die juristische Ausbildung trotzdem ein guter Zeitpunkt für die Familiengründung ist, und wie man Examensstress und Babygeschrei gleichzeitig wegsteckt. mehr

Mehr Studium & Referendariat

Legal Voices  

Die juristische Presseschau vom 20. bis 22. Dezember 2014

Vosskuhle schusselt – BGH enttabuisiert Leihmütter – serbische Anwälte streiken

Legal Voices - die juristische Presseschau

Wenn Richter über die Besoldung von Richtern entscheiden, sollte mit korrekten Zahlen operiert werden. BVerfG-Präsident Voßkuhle ist das nicht gelungen. Außerdem in der Presseschau: Der BGH erleichtert den Einsatz von Leihmüttern, das BVerfG erlaubt die Umwandlung von Suhrkamp, in Serbien ist schon seit Monaten Anwaltsstreik - und warum ein Pensionär jeden Monat 20 Flaschen Bier bekommt. mehr

Presseschau-Archiv

Anzeige

Buchtipp der Woche
Bau- und Architektenrecht
Glöckner/v. Berg

Die fundierte Kommentierung des BGB-Werkvertragsrechts - Ob Vorbereitung und Durchführung eines Bauprojektes oder erfolgreiche Abwicklung eines Bauprozesses: profitieren Sie von den verlässlichen und praxisnahen Lösungen eines spezialisierten Autorenteams.

2. Auflage 2015, 2.164 Seiten, gebunden, € 179,-

Jetzt bestellen

LTO sucht Verstärkung

Zurzeit brauchen wir Unterstützung in folgenden Bereichen:

Jurist (m/w) als Online-Redakteur Recht

Jurastudenten/ Referendare (m/w) für die redaktionelle Mitarbeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Neueste Beiträge  
Mo 13:24 Uhr

Happ Luther / Rechtsabteilung Hochtief: Neuer Eigentümer für ehemaliges Spiegel-Hochhaus mehr

Mo 10:46 Uhr

Rödl & Partner: MDP-Kanzlei erweitert Geschäftsleitung mehr

Mo 10:26 Uhr

LTO-Weihnachtsquiz: Alles schläft, einsam klagt... mehr

Mo 09:01 Uhr

White & Case : Zehn neue Local Partner mehr

LTO-Weihnachtsquiz
© Andrey Kiselev - Fotolia.com

Weihnachten steht vor der Tür! Und – wie könnte es anders sein – es lauern auch hier jede Menge rechtliche Fallstricke. Denn gerade in der besinnlichen Weihnachtszeit kommt es oft zu Streitereien. Was passiert, wenn der angemietete Weihnachtsmann die Kinder zum Weinen bringt und damit das ganze Fest ruiniert? Welche rechtliche Bedeutung hat ein Geschenkgutschein? Wer muss dafür sorgen, dass der Gehweg von Schnee und Eis befreit wird? Und wie viele Strafgefangene werden Jahr für Jahr kurz vor Weihnachten begnadigt? Testen Sie Ihr Wissen im großen LTO-Weihnachtsquiz.

Seminar-Suche für Rechtsanwälte

Die LTO App - jetzt kostenlos für Apple und Android
LTO-Newsletter
kostenlos abonnieren